Archiv 2012

Weihnachtsbrief 2012

Sie möchten unseren Weihnachtsbrief 2012 lesen? Dann klicken Sie bitte auf diesen Link: Weihnachtsbrief 2012

Weihnachten 2012

Liebe Katzenfreunde,

wir danken Ihnen herzlich für all die Unterstützung, die wir durch Sie in diesem Jahr erfahren haben.

Ihnen allen wünschen wir eine schöne Adventszeit und ein glückliches Weihnachten 2012!

Ihr Katzenhilfe-Team

 

 

Die neue Gesucht-Gefunden-Seite

Liebe Katzenfreunde,

 wir bekommen jedes Jahr viele Fundkatzen. Ebenso oft erreichen  uns auch Anfragen von Katzenhaltern, die ihr Tier vermissen.
Darum haben wir nun auf unserer Webseite einen neuen Service. Vermisste oder zugelaufene Katzen können unter der Rubrik Vermisste Tiere online gestellt werden.
Vielleicht erhöht das ja die Chance, ein vermisstes Kätzchen nach Hause zurück zu bringen.
Bitte schicken Sie eine Mail mit den Angaben zur Katze, dem Fund/Verlustort und eine Telefonnummer oder E-Mail-Adresse.  Auch ein Foto wäre hilfreich.
Unter folgenden E-Mail-Adressen können vermisste, bzw. gefundene Katzen zugeschickt werden (das (at) bitte gegen ein @austauschen):

gesucht(Klammeraffe)katzenhilfe-wuerzburg(Punkt)de

gefunden(Klammeraffe)katzenhilfe-wuerzburg(Punkt)de 

Ein kleiner, großer Katzenfreund!

Zusammen mit seiner Mutter brachte der kleine Til vor Kurzem Sachspenden zu einem unserer Mitglieder.

Til, der erst im Vorschulalter ist, hatte für unsere Schützlinge zwei Euro von seinem Taschengeld abgezweigt und in einem Umschlag mit der Aufschrift "AN KAZEN FON TIL" übergeben. Auch wenn Til an seiner Rechtschreibung noch etwas arbeiten muss, so wissen wir doch was gemeint ist.

Herzlichen Dank an Til's Mama für die Sachspenden und natürlich an Til, der wahrscheinlich unser jüngster Spender ist und so lieb sein Taschengeld mit unseren Pflegekatzen geteilt hat.

Francesco

Am 23. April verschwand Francesco in Höchberg. Spurlos, mitten am Tage.
Plakate, Internetsuche, Aushänge ? alles blieb erfolglos. Der zutrauliche und anhängliche junge Kater war wie vom Erdboden verschluckt.
Am 2. Juli wurde er an der Frankenwarte gefunden. Ein Spaziergänger mit seinem Hund fand das Tier, am Ende seiner Kräfte. Er brachte den Kater zum Tierarzt und stieß im Wartezimmer auf einen Aushang. Es stellte sich heraus, dass es der schmerzlich vermisste Francesco war.
Der Kater war in fürchterlichem Zustand. Total abgemagert, völlig ausgetrocknet und ein unrettbar verletztes Auge.
Inzwischen ist Francesco wieder zuhause. Aber man merkt ihm die erlebten Strapazen deutlich an. Noch ist er zu schwach, das Haus zu verlassen. Aber er sucht engen Kontakt zu seinen Menschen, frisst und schläft sehr viel.
Es wird wohl immer ein Rätsel bleiben, was er erlebt hat. Aber nach der langen Zeit wieder zuhause, ist fast ein kleines Wunder.
Wir möchten dem Finder ganz herzlich danken, dass er nicht weggeschaut und Francescos Leben gerettet hat.

Sie möchten unseren Sommerbrief 2012 lesen?

Dann klicken Sie bitte auf folgenden Link:  Sommerbrief 2012

Tatkräftige Hilfe beim Kuvertieren des Sommerbriefs hatten wir in diesem Jahr von unserem "Hofbräu-Gewinnspiel-Kater" Felix (s. Bild unten)!

 

Achtung, eine herzliche Bitte in eigener Sache:

Jede Stimme zählt!

Worum geht?s? 

Wir haben uns bei der Aktion ?Voten für Pfoten? von Royal Canin beworben und brauchen Eure Unterstützung. Zu gewinnen gibt es ein beachtliches  Preisgeld! Unter den fünf Projekten, die nach Ablauf der Abstimmungsphase die meisten Stimmen erhalten haben, wählt eine fachkundige Jury die drei besten Projekte aus. Diese werden mit je 10.000,00 ? (in Worten: Zehntausend Euro !!!!!) gefördert und erhalten eine offizielle Zertifizierung als bestes Royal Canin Charity Projekt.

Und wie?

Einfach jeden Tag bis zum 15.06.2012 den unten stehenden Link anklicken und dann für uns voten. Und auch Freunde, Verwandte und Kollegen dazu motivieren!

www.voten-fuer-pfoten.de/projekt.aspx

Wir brauchen Eure Stimme, bitte täglich!

Herzlichen Dank!

 

Wer hat Flohmarktartikel für ebay?

Frau Stark nimmt wieder Sachen zum Verkauf für ebay an! Der Erlös kommt den Schützlingen der Katzenhilfe zu gute.

 

Bitte melden unter:  gaby(at)traffic4all.de

Jahreshauptversammlung 2012 mit Neuwahlen

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung 2012 wurde der bisherige Vorstand durch die Mitglieder für weitere 2 Jahre im Amt bestätigt. Der Vorstand besteht somit weiterhin aus folgenden Personen:

1. Vorsitzende: Brigitte Leimbach
2. Vorsitzende: Cordula Wegener
Kassenwartin: Maria Schölch
Schriftführerin: Sandra Kirchner

Wir danken allen Mitgliedern für das entgegengebrachte Vertrauen und die Unterstützung!