Archiv 2015

Neue Preise für die Tombola am 05.12.2015


Vielen herzlichen Dank an Daniela Klein aus Wipfeld für die hübschen weihnachtlichen Tombola-Preise! Selbst gebastelt, wunderschön anzusehen und ideal für die kleine Weihnachtspause zwischendurch!

Übrigens: Mit freundlicher Unterstützung des

 Kölle-Zoo, Mainfrankenhöhe 6, 97078 Würzburg

findet  am 05.12.2015, ab 10.00 Uhr, zum wiederholten Mal eine Tombola zugunsten der Katzenhilfe Würzburg statt!

Kommen Sie doch mal vorbei! Wir freuen uns!

Brennstoffhandel Engert in Gnötzheim teilt Freude über das 65. Firmenjubiläum mit unseren Schützlingen

Anlässlich des 65. Firmenjubiläums feierte die Firma Brennstoffhandel Engert in Gnötzheim im September ganz groß mit ihren Kunden. Bei aller Freude über die erfolgreiche Firmengeschichte und das Jubiläum vergaß die Firmenchefin, Tanja Popp, aber auch nicht andere teilhaben zu lassen. So erhielten wir für die Versorgung unserer Schützlinge die stattliche Spende von 500,-- Euro.

 

Warum die Wahl auf die Katzenhilfe Würzburg e.V. fiel? "Ich liebe Katzen und deswegen war klar, dass die Summe der Katzenhilfe Würzburg und ihren vielen Pfleglingen zu Gute kommen soll," so die ebenso einfache wie schöne Begründung der tierlieben Geschäftsführerin.

 

Wir haben uns jedenfalls sehr über die gute Idee und die großzügige Spende gefreut. Wir danken an dieser Stelle nochmals herzlich Frau Popp und ihrem gesamten Team und wünschen ihr und dem Unternehmen weiterhin viel Erfolg und noch viele Jubiläen!

Tombola bei Crystal in der Eichhornstraße 8a

Mit freundlicher Unterstützung von

Crystal - Schmuck, Mineralien und Fossilien, Eichhornstr. 8a, Würzburg

findet am Samstag, 19.9.2015, ab 10.00 Uhr in der Eichhornstraße zum wiederholten Male eine Tombola zu Gunsten der Katzenhilfe Würzburg statt.

Lospreis 1,50 ? ..... jedes 2. Los gewinnt .... für jede Niete gibt es einen Trostpreis von "Crystal"

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Tolle Tombola-Preise von Bettina Winkler (Holzkreativ, Kreuzwertheim)

 

Schon mehrere Male hat Bettina Winkler von der Fa. Holzkreativ, Hauptstraße 33, Kreuzwertheim wunderbare Tombala-Preise zur Verfügung gestellt.

Grund genug, dass wir uns heute auch auf diesem Weg sehr herzlich bei Frau Winkler bedanken für die vielen neuen Ketten und Armbänder, die bei den Tombolas zugunsten unserer Katzen großen Anklang finden.

Vielen lieben Dank und ein herzliches Schnurren!

 

1. Sommerfest am 19.07.2015

Impressionen vom
ersten Sommerfest der Katzenhilfe ...

Es gab ein grosses Kuchen-Buffet, sowie einen Flohmarktverkauf und eine Tombola mit vielen tollen Gewinnen.

Danke an alle Helfer und Besucher und an unsere Organisatoren:-)

Sommerbrief 2015

Sie möchten unseren Sommerbrief 2015 lesen?

Dann klicken Sie bitte auf diesen Link: Sommerbrief 2015 

Nachtrag zu Samson aus dem Sommerbrief: Inzwischen ist Samson zu einer Augen-Operation angemeldet. Unser Tierarzt hofft, dass der kleine Kämpfer danach fast ganz normal sehen kann. Über Spenden zur Deckung dieser Operationskosten würden wir uns sehr freuen!

Emilio meldet sich zu Wort

Hallo liebe Paten, ich - Euer Emilio - wollte mal berichten, was im vergangenen Jahr bei uns so los war.

Meine Epilepsie hat sich weder verbessert, noch verschlechtert. Aber immerhin bin ich schon drei Jahre alt. Vor zwei Monaten hatte ich wieder einen Anfall, der, trotzdem mir mein Frauchen Valium gab, nicht aufhören wollte. Also ist mein Pflegefrauchen mit mir zum Tierarzt gefahren und der bereitete mal wieder eine Vollnarkose für mich vor. 
Manchmal hat mein Frauchen ziemlich blöde Ideen. Ich hörte, wie sie den Tierarzt bat, mir bei dieser Gelegenheit gleich Blut abzunehmen, um zu schauen, ob alles in Ordnung ist, weil ich doch so viele Medikamente nehmen muss. Obwohl ich von dem Anfall ziemlich mitgenommen war, wollte ich dieses Vorhaben auf jeden Fall verhindern. Ich knurrte und fauchte und zappelte wie wild, so dass die Helferin vorsichtshalber ganz dicke Handschuhe anzog. Schließlich wurde ich zwar überwältigt, aber trotzdem habe ich allen gezeigt, mit wem sie es zu tun haben. Fürs nächste Mal wissen die, dass ich ein gefährliches Raubtier bin. 
Seit Januar 2015 lebt eine neue Katze bei uns. Sie heißt Luzie (der Schrecken der Straße) und sie kann aufgrund eines Unfalls nur schlecht sehen. Anfangs war sie ganz schüchtern und wollte nur herumgetragen werden. Doch inzwischen ist sie sehr frech und es mangelt ihr völlig an Respekt mir gegenüber. Zum einen frisst sie mir alles weg, obwohl in ihrem Napf das gleiche drin ist. Zum anderen lauert sie mir manchmal auf und springt mir auf den Rücken. Das lasse ich mir natürlich nicht gefallen und jage sie durchs ganze Haus. 
Ich weiß nicht, was ich von ihr halten soll. Die wilden Spiele machen mir zwar Spass, aber manchmal übertreibt sie es auch, so dass sich meine Pflegeeltern einmischen, weil sie Angst haben, ich könnte mich zu sehr aufregen. Auf jeden Fall hat es Luzie faustdick hinter den Ohren und von ihrer Sehbehinderung merke ich nichts. Auf dem unteren Photo seht ihr sie.
So meine lieben Paten, nun seid Ihr wieder auf dem laufenden. Ich bedanke mich für Eure Unterstützung und schicke Euch viele liebe Grüße

Euer Emilio

Wer hat Flohmarktartikel!

Unsere Frau Stark nimmt wieder Sachen zum Verkauf auf ebay und auf Flohmärkten an. Helfen Sie mit den Müllberg zu verkleinern! Viele gut erhaltene Dinge kann man zugunsten unserer Schützlinge versteigern oder auf Flohmärkten zu Geld machen statt sie einfach wegzuwerfen.

 

Bitte melden unter:  gaby(at)traffic4all.de

Betrügerin gibt sich als Mitarbeiterin der Katzenhilfe aus

Seit einiger Zeit gibt sich eine Frau B. aus Eisingen bei Würzburg als Mitglied bzw. Mitarbeiterin der Katzenhilfe Würzburg e.V. aus.

Wir möchten hiermit klarstellen, dass Frau B. weder Mitglied, noch Mitarbeiterin der Katzenhilfe Würzburg e.V. ist.

Der Ablauf der Vermittlung unserer Pflegekatzen ist unter der Rubrik "Sie möchten eine Katze" klar definiert. Die Katzenhilfe Würzburg e.V. vermittelt ausschließlich gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr. Die Gebühr wird erst mit Übergabe des Vermittlungstieres fällig. Wir verlangen keine Anzahlung oder Vorauszahlung zur "Reservierung" einer Katze. Bar gezahlte Schutzgebühren werden entweder durch einen entsprechenden Vermerk auf dem Schutzvertrag oder durch Ausstellung einer Qittung bestätigt.

Unsere Pflegekatzen werden in erster Linie auf unserer homepage, durch Aushänge und zukünftig auch auf unserer facebookseite vorgestellt. Wenn Ihnen über andere Kanäle eine Katze in unserem Namen angeboten wird und Sie sind unsicher, ob es sich bei dem Anbieter tatsächlich um eine Pflegestelle der Katzenhilfe Würzburg e.V. handelt, können Sie gerne Kontakt mit 
uns aufnehmen.