Unsere Katzenkinder

Wir sind immer bemüht unsere Homepage aktuell zu halten. Trotzdem kann es vorkommen, dass das ein oder andere Tier schon vermittelt ist, aber noch auf der Homepage unter den Abgabetieren erscheint.

Die E-Mail-Adressen unserer Pflegestellen werden absichtlich verfälscht angegeben, um es Spamern schwerer zu machen. Die E-Mail-Adressen werden mit (at) dargestellt. Bitte bei E-Mails stattdessen ein @-Zeichen verwenden!

AKTUALISIERT am 18.07.2018

Name: "Chilli vermittelt", "Coco", "Cookie" und "Curly vermittelt"

4 Katzenmädchen suchen ein Zuhause

 

 

Sie wurden in einer Kastrationsaktion mit eingefangen und dann auf der Pflegestelle in Kitzingen gezähmt. Sie wurden Ende April 2018 geboren, sind inzwischen entfloht und entwurmt, stubenrein und haben ihre erste Impfung gegen Schnupfen und Seuche erhalten. 

 

 

Chilli - sehr zahm, anhänglich und unheimlich verschmust

 

Coco - verschmust, frech und aufgeweckt 

 

 

Cookie - die Wilde, aber sehr zutraulich wenn sie vertrauen gefasst hat. Sie miaut und fordert auf, wenn sie gestreichelt werden mag

 

 

Curly - die weniger Wilde, aber auch schmusig und lieb

 

 

Sie werden am liebsten im Doppelpack vermittelt oder zu einer vorhandenen Katze dazu.

 

Ansprechpartner: Katzenhilfe Würzburg
Dunja Franz 
Mobil 01 75 / 40 39 59 6 mit WhatsApp
Mail: dunja.franz (at) katzenhilfe-wuerzburg.de

Name: "Zoey"

Zoey ist eine verschmuste, anhängliche Katze mit etwa 6 Monaten. 

Sie wurde bereits entwurmt, einmal geimpft, tätowiert und kastriert und ist bereit zur Vermittlung.

Andere Katzen akzeptiert sie zwar, hält sie aber auf Abstand. Zoey würde sicher auch als Einzelprinzessin glücklich werden. 

Sie liebt es, stundenlang auf der Terrasse zu liegen und nachts kuschelt sie sich gerne an 'ihre' Menschen im Bett. Es wäre schön, wenn dies in ihrem neuen Zuhause ebenfalls möglich wäre. 

Freigang oder zumindest abgesicherte Terasse/Balkon wäre das Beste für sie.

 

Ansprechpartner: Katzenhilfe Würzburg

Dunja Franz 

Mobil 01 75 / 40 39 59 6 mit WhatsApp

Mail: dunja.franz (at) katzenhilfe-wuerzburg.de 

Name: "Bärbel" und "Benny"

Hallo wir sind Bärbel und Benny und wurden Ende März 2018 auf einem Bauernhof geboren. Der Nachbar hat unsere Mama dann mitgenommen und ihr ein Zuhause gegeben, damit wir in Sicherheit aufwachsen konnten. Jetzt ist Mama kastriert und wird sind zur Vermittlung auf eine Pflegestelle in Rimpar gezogen. 

Entwurmt und entfloht wurden wir mehrmals und wir sind jetzt wirklich frei von Parasiten. 

Hier auf der Pflegestelle leben wir mit großen Katzen und 2 Hunden zusammen und finden alle Tiere toll und auch die Menschen mögen wir sehr. Das Bett haben wir schon erobert. Die Toilette finden wir zuverlässig und auch sonst sind wir einfach unkomplizierte und verspielte Katzenkinder. 

Wer möchte uns mal kennenlernen? 

Ansprechpartner: Katzenhilfe Würzburg

Mobil 01 75 / 40 39 59 6 mit WhatsApp

Mail: dunja.franz (at) katzenhilfe-wuerzburg.de 

Name: "Zacharias reserviert", "Zafira-reserviert", "Zirna-reserviert" und "Zorro"

Die 4 Katzenkinder wurden im Landkreis Schweinfurt von einer halbscheuen Mutter geboren und durften dort im Nebengebäude 12 Wochen mit der Mama verbringen. Jetzt wurde die Mama kastriert und die Kitten uns zur Vermittlung übergeben. Die Mama hat dort ihr Zuhause gefunden und hat neben ihren täglichen Mahlzeiten auch einen Unterschlupf bekommen.

Die Zwerge wurden Anfang April 2018 geboren und sind inzwischen entwurmt und entfloht. Zafira ist etwas zurückhaltender, Zacharias hingegen ist der totale Draufgänger. Zirna und Zorro lieben es zu kuscheln und finden Menschen einfach toll.

Die 4 können im Doppelpack umziehen oder zu einer vorhandenen Katze dazu. Wohnungshaltung ist ebenso denkbar, wie Freigang. 

Wer möchte die Rasselbande in Würzburg probekuscheln?

Ansprechpartner: Katzenhilfe Würzburg

Mobil 01 75 / 40 39 59 6 mit WhatsApp

Mail: dunja.franz (at) katzenhilfe-wuerzburg.de 

Name: "Lena" und "Lisa"

Die beiden lieben und verschmusten Katzenmädel (schwarz-weiß ist Lena, weiß – getigert ist Lisa) wurde ca. Mitte September 2017 auf einem Bauernhof geboren. 

 

In der Zwischenzeit, wurde sie entfloht, entwurmt und ist 2 x geimpft (Schnupfen/Seuche. Auch ihr Kastration und Kennzeichnung haben sie bereits überstanden.

Sie würden auch zu einer vorhandenen Katze dazu ziehen, da sie auf der Pflegestelle nicht mehr aneinander hängen. 

 

Die beiden munteren und verspielten Jungkatzen suchen nur ein gutes Zuhause bei einer Familie, die verkehrsberuhigt wohnen, denn nach der Kastration und Kennzeichnung bzw. Eingewöhnungszeit möchten die beiden die Welt erkunden, sprich Freilauf haben. 

 

Ansprechpartner: Katzenhilfe Würzburg 

Jutta Beißel, 
Tel. 09386 796 oder 
Email:  jutta.beissel (at) katzenhilfe-wuerzburg.de

Name: "Minou"

"Minou" wünscht sich ein schönes Zuhause bei Artgenossen.

Sie ist ca. 6/17 geboren und eine ganz liebe Katze. Minou ist sehr verspielt, findet ihre Kazenkumpels toll, deshalb würde sie gerne zu mehreren Katzen ziehen. Es sollten aber keine dominaten Katzen sein. Von ihrer Schwester wurde die gemobbt, weshalb sie schweren Herzens auf Pflegestelle umziehen musste. 

Minou kuschelt gerne und genießt die Streicheleinheiten, die sie mit liebevollen Schnurren belohnt.

Sie ist stubenrein, entwurmt, geimpft u. kastriert.

Sie sollte im neuen Zuhause verkehrs-beruhigten Freigang bekommen oder einen großen Balkon/Garten wo sie die Vögel beobachten kann.

Wer möchte die hübsche Tigerlady (ihr Fell sieht aus wie ein Igel) kennen lernen? Sie befindet sich auf einer Pflegestelle in Höchberg.

Ansprechpartner Katzenhilfe Würzburg:
Daniela Full, Tel./WhatsApp 01 76 / 22 62 60 94 oder
EMail: daniela.full(at)gmx.de 
Von di bis fr. ab 18 Uhr/sa-mo den ganzen Tag erreichbar

Name: "Shadow" und "Momo"

Die Kätzchen sind entwurmt, aber nicht geimpft.

Sie leben in einem eigenen Raum in Zellingen, von dem aus sie über eine Katzenklappe den ganzen Tag ins Freie können. Nachts sind sie drinnen und wir machen die Klappe zu.

Sie benutzen die Katzentoilette und fressen sowohl Nass- als auch Trockenfutter. Die beiden sind gerne gemeinsam unterwegs. Bisher haben wir nicht beobachtet, dass sie sich weit von ihrem Schlafraum entfernen.

Im Raum lassen sie sich anfassen, streicheln und in den Arm nehmen und schnurren auch dabei. Im Freien lassen sie sich nicht nehmen, kommen aber von selbst wieder in ihren Raum. Das ist auch ihre Zuflucht, wenn sie sich erschrecken.

Die beiden möchten nach der Eingewöhnung wieder Freigang.

Ansprechpartner: Katzenhilfe Würzburg

Dunja Franz, Tel. 09 31 / 45 46 81 53,

Mobil 01 75 / 40 39 59 6 mit WhatsApp

 

Mail: dunja.franz (at) katzenhilfe-wuerzburg.de 

 

Name: "Harvey & "Homer"

Harvey und Homer wurden Anfang Mai 17 von einer scheuen Kätzin geboren die wir auch gleich kastrierten. Mit 9 Wochen wurden sie von uns gefangen und auf ihre Pflegestelle gebracht. Die beiden sind kerngesund und putzmunter! Anfänglich sind sie noch etwas scheu aber nach kurzem beschnuppern sind sie auch bei Fremden da und lassen sich streicheln! Harvey schmust mittlerweile recht gerne und schnurrt dann auch ausgiebig. Homer ist gerne überall dabei und läuft einen schnurrend hinterher. Er legt sich gerne mit dazu zum kuscheln! Laserpointer und Angelspiele lieben sie sehr! Sie suchen nun zusammen ein ruhiges Zuhause mit späterem Freigang möglichst ohne kleine Kinder! Entwurmt, geimpft und kastriert sind sie schon. Falls sie in ein Haus oder grosse Wohnung mit Balkon kämen, würde ihnen das auch reichen!

Wer den beiden Rackern ein schönes Zuhause bieten möchte kann gerne einen Besuchstermin vereinbaren!

 

Ansprechpartner: Katzenhilfe Würzburg

Heike Sendner, tel. 09365/3968

E-Mail: heike.sendner(at)arcor.de