!!!Unsere Notfälle!!!

Wir sind immer bemüht unsere Homepage aktuell zu halten. Trotzdem kann es vorkommen, dass das ein oder andere Tier schon vermittelt ist, aber noch auf der Homepage unter den Abgabetieren erscheint.

Die E-Mail-Adressen unserer Pflegestellen werden absichtlich verfälscht angegeben, um es Spamern schwerer zu machen. Die E-Mail-Adressen werden mit (at) dargestellt. Bitte bei E-Mails stattdessen ein @-Zeichen verwenden!

AKTUALISIERT am 07.03.2017

Name: "Shadow" (getigert), Bella (schwarz) und Bianca (schwarz)

Es ist zwar WINTER und eigentlich ist es im Winter immer ruhiger, was die Hilfegesuche anbelangt - es gibt ja keine Kitten, aber dennoch gibt es auch dieses Jahr leider keine Ruhepause.

Schon wieder ist ein "DRINGENDER HILFERUF" bei uns eingegangen und wir - bzw. Bella, Bianca und Shadow - brauchen dringend ein neues Zuhause - aus sehr persönlichen Gründen, die wir nicht weiter erläutern wollen, aber die unabänderbar sind und nicht diskutiert werden sollen!

Die zwei schwarzen Schönheiten sind Schwestern und heissen "Bella" und "Bianca". Sie wurden direkt von uns an ein liebes Zuhause vermittelt. Sie stammen von einer verwilderten Katzenmutter und sind dementsprechend sehr scheu und brauchen viel "Anlaufzeit" zum Auftauen. Tiger-Kater "Shadow" wohnte bereits bei dem tierlieben Paar.

Alle drei sind im Frühjahr 2014 geboren. Sie wurden zuletzt am 03.03.2016 geimpft und alle drei sind selbstverständlich kastriert, sowie gechipt, tätowiert und bei Tasso registriert.

Shadow ist ein sehr freundlicher und zugänglicher Kater. Er spielt am liebsten mit FederSpielzeugen und bei den Mädels ist der Laserpointer der Favorit.
Shadow ist am schnellsten zutraulich und lässt sich schmusen / streicheln. Bella brauch ein wenig Zeit, aber ist dann eine regelrechte Kampfschmuserin.
Bianca ist die ruhigste der 3 aber auch sie lässt sich nach einiger Zeit auch mal streicheln.
Seit ca 2 Jahren leben alle drei zusammen und daher sind sie vorzugsweise zu 3. Zu vermitteln, da sie ein eingespieltes Team sind.
Sie fressen vorzugsweise Barf oder Nassfutter mit Soße ( geht auch mit warmen Wasser).
Shadow geht gerne mal an der Leine mit raus, kommt aber auch gut ohne klar.
Sie sitzen wie alle Katzen gerne mal am offenen Fenster (mit Gitter oder Ähnlichem vor) und schauen den Vögeln oder den anderen Katzen gerne zu.
Bianca ist sehr fixiert auf Shadow was spielen und kuscheln betrifft, aber sie liegt auch gerne mit ihrer Schwester Bella zusammen.
Sollte mal keiner zu sehen sein so ruft sie und beide sind sofort da.
Die Verbundenheit ist sehr schön bei den dreien. Sie kommen aber auch mit anderen Katzen gut klar und auch Besuch von Hunden ist kein Problem.

Wer möchte am Liebsten ALLEN DREIEN ZUSAMMEN ein neues, endgültiges Zuhause schenken, dass es doch noch zu einem HappyEnd kommen kann ??

Ansprechpartner: Katzenhilfe Würzburg,
Claudia Gräf, Telefon: 0931-13777 (AB) oder Diana Renz 0176-63765613
Email: Claudia.graef(at)katzenhilfe-wuerzburg.de

Name: "Gino" und "Gretel"

Kater "Gino" - getigert - und seine Schwester Kätzin "Gretel" - getigert mit weiss - liefen zusammen mit ihrer Katzenmutter Greyce (die bereits ein sehr schönes, liebevolles, neues Zuhause gefunden hat) an einer stark befahrenen Strasse in einem Ortsteil von Würzburg entdeckt.

Gottseidank konnten alle gesund und munter dingfest gemacht werden, bevor sie überfahren wurden.
Geboren wurden die beiden ca. im Spätsommer/Herbst 2013.
Beide sind entwurmt und kastriert, sowie tätowiert.

Die zwei sind anfangs sehr schüchten Fremden gegenüber - zu ihrer Pflegemama haben sie aber schon Vertrauen gefasst. Hier ist Geduld und Katzerfahrung gefragt! Und am besten keine Kleinkinder.

Gino ist neugierig, temperamentvoll, aktiv und lebhaft.

Gretel ist etwas ruhiger und zurückhaltender.

Beide kommen mit anderen Katzen gut zurecht, suchen aber am Liebsten zusammen ein neues (ruhiges) Zuhause - am Liebsten mit eingenetzten Balkon oder auch mit der Möglichkeit zum späteren Freilauf, wenn sie sich lange genug eingelebt haben.

Sie suchen wegen akuter Krankheit des Pflegeplatzes nun sehr dringend ein neues Zuhause!

Ansprechpartner: Katzenhilfe Würzburg,
Claudia Gräf, Telefon: 0931-13777
Email: Claudia.graef(at)katzenhilfe-wuerzburg.de

Name: "Morla"

"Morla" - nach der Schildkröte aus der unendlichen Geschichte - nannten wir die alte (geboren ca. 2000 +/-) weibliche Katze, die im Juli 2016 in Kitzingen gefunden wurde und die niemand bisher vermisst hat.

Sie ist tätowiert und sogar gechipt, jedoch nirgends registriert. Sie hatte wahnsinnigen Hunger und wollte immer nur Aufmerksamkeit und beschmust werden.

Anfangs hatte sie auch starken Durchfall, den wir aber durch eine erfahrene Pflegestelle relativ schnell in den Griff bekamen. Tierarztbesuche standen an, aber auch dort wurde nichts welt bewegendes fest gestellt - Blutwerte etc. sind in Ordnung.

Andere Katzen mag sie nicht so gerne leiden, daher wäre ein Einzelplatz für die sehr verschmuste Katzendame ideal, wo man viel Zeit für sie hat.
Der Pflegeplatz hat noch andere Katzen und daher ist es dringend!

 Ansprechpartner: Katzenhilfe Würzburg,
Claudia Gräf, Telefon: 0931-13777
email: claudia.graef(at)katzenhilfe-wuerzburg.de

Name: "Einohrmimi" RESERVIERT

Unsere Ein-Ohr-Mimi sucht ein Einzelzuhause.

Sie ist vor längerer Zeit auf einem Reithof zugelaufen und wurde dort versorgt. Über die Jahre wurde sie immer zutraulicher und verschmuster beim Menschen. 

Inzwischen ist sie ca. 9 Jahre und durch einen Krebs musste ihr Ohr amputiert werden. Deshalb durfte sie auf eine Pflegestelle in Würzburg ziehen. 

Menschen liebt sie, Katzen hasst sie und Kinder findet sie nicht prickelnd. 

Sie würde sich über ein Zuhause mit Freigang oder Balkon freuen. 

Wer möchte unser Einhorn kennen lernen?

Ansprechpartner: Katzenhilfe Würzburg

Dunja Franz, Tel. 0931 / 45 46 81 53, Mobil 01 75 / 40 39 59 6

 

Mail: dunja.franz (at) katzenhilfe-wuerzburg.de

Name: "Michel" RESERVIERT!!

Der schöne Tigerkater ist einer tierlieben Frau im Steigerwald zugelaufen.
Nachdem sich kein Besitzer fand und die Frau selbst schon zwei Katzen hat, kam er zu uns in Pflege.

"Michel" ist ca. 1 - 3 Jahre alt, kastriert, gekennzeichnet und geimpft. Wie alle Katzen hat er seinen eigenen Charakter und kann sehr verschmust und lieb sein, aber nur, wenn er es auch möchte.

Nachdem er jetzt schon zwei Monate bei uns keinen Freilauf haben kann, wird er immer ungeduldiger  -wer kann Michel helfen??

Wer möchte "Michel" ein neues Zuhause schenken??

 Ansprechpartner: Katzenhilfe Würzburg,
Claudia Gräf, Telefon: 0931-13777
email: claudia.graef(at)katzenhilfe-wuerzburg.de