Unsere Wohnungskatzen

Wir sind immer bemüht unsere Homepage aktuell zu halten. Trotzdem kann es vorkommen, dass das ein oder andere Tier schon vermittelt ist, aber noch auf der Homepage unter den Abgabetieren erscheint.

Die E-Mail-Adressen unserer Pflegestellen werden absichtlich verfälscht angegeben, um es Spamern schwerer zu machen. Die E-Mail-Adressen werden mit (at) dargestellt. Bitte bei E-Mails stattdessen ein @-Zeichen verwenden!

AKTUALISIERT am 19.09.2018

Name: "Dino"

Dino sucht ein tolles zu Hause mit gesicherten Freigang oder einem tollen gesicherten Balkon.

Er wurde total verwahrlost und voller Zecken in Wertheim gefunden. Er wurde dann zu uns auf die Pflegestelle gebracht und tierärztlich versorgt. Da wurde auch festgestellt, dass der arme Kerl mal angeschossen wurde, da das Projektil noch im Körper ist. Dies beeinträchtigt ihn aber nicht.

Dino wird auf ca. 8 Jahre geschätzt. Aufgrund seiner wohl langen Zeit auf der Straße hat er einen chronischen Katzenschnupfen und ihm fehlen auch ein paar Zähne. 
Er liebt es sein Pflegepersonal einer täglichen Katzenwäsche zu unterziehen und abends mit auf der Couch zu kuscheln. Tagsüber zieht er sich auch gerne mal in einer stillen Ecke zurück.

Es wäre schön wenn Dino als EINZELPRINZ ein neues zu Hause bekommen könnte, da er mit den anderen Katzen auf der Pflegestelle immer mehr überfordert ist. 

Wer schenkt dem süßen Tigerchen ein neues liebevolles zu Hause?

 

Ansprechpartner: Katzenhilfe Würzburg

Sabine Malkmus 

Mobil 0171 46 51 99 3 mit WhatsApp

Name: "Kato"

Kato wurde im August 2013 geboren. Sein Frauchen ist leider vor 1 Jahr verstorben. Die Nachbarn haben ihn dann noch eine Weile gefüttert, aber jetzt wurde er bei der Katzenhilfe abgegeben. Er ist sehr lieb und schon fast aufdringlich verschmust und steht gerne im Mittelpunkt. Der stattliche Kater hat ein großes Mitteilungsbedürfnis, spricht sehr viel und ausdauernd und muss immer das letzte Wort haben. 

Als er auf die Pflegestelle der Katzenhilfe kam, hatte er viele Wunden, die teils durch Katerkämpfe entstanden sind. Da sie aber auf der Pflegestelle nicht alle verheilt sind, hat sich herausgestellt, dass er eine Futtermittelallergie hat. Seit er nur bestimmtes Futter bekommt, sind alle Wunden schön verheilt. Kato schaut zwar mit seinem vernarbten und durchbissenem Ohr wie der größte Rabauke aus, aber in Wirklichkeit ist er ein totaler Schmusebär.

Er braucht nicht unbedingt Freilauf, ein eingenetzter Balkon würde ihm ausreichen. Wichtig für ihn ist, dass er viel Beachtung und noch mehr Streicheleinheiten bekommt. 

Er sucht nun ein Zuhause bei Tierfreunden, die Zeit und Lust haben seinem großen Kuschelbedürfnis nachzukommen. 

Ansprechpartner: Katzenhilfe Würzburg

Fr. Menig, Tel: 09302 / 98 16 818

E-Mail: katzenhilfe-gm(at)gmx.de

Name: "Mohrle" RESERVIERT

Hallo wir sind Mohrle und Bubi zwei 12 jährige Kater.

Leider ist unser Frauchen im Krankenhaus und kommt nicht mehr zurück????. Wir vermissen sie sehr und sind ganz traurig.

Wir werden zwar gefüttert und versorgt aber es fehlt uns eine Bezugsperson. Wir haben immer mit unserem Frauchen geschmust und waren so glücklich bei ihr.

Wer hat ein Herz für uns zwei ältere Semester? Wir sind stubenrein, kastiert und werden noch komplett durchgecheckt.

Bubi hat stark abgenommen seit wir alleine sind vor lauter Kummer.

Wie suchen ein ruhiges Zuhause ohne andere Tiere und Kinder in reiner Wohnungshaltung. Am liebsten wären uns ältere Menschen mit viel Zeit die uns ankommen lassen und uns bei unserer Trauer helfen.

Würdest du uns adoptieren? Wir bringen ganz viel Liebe und Schmuseeinheiten mit.

Ansprechpartner: Katzenhilfe Würzburg,
Margarete Tendler tel.:  0931-661561

Name: "Lucy" & "Luna"

Luna und Lucy sind Schwestern und wurden im Juni 2010 geboren. Leider haben sie ihr schönes Zuhause wegen Umzugs verloren. Sie sind geimpft und kastriert und haben bis jetzt ausschließlich in der Wohnung gelebt. 

Die hübschen Schwestern sind sehr ruhig, brav und pflegeleicht. Sie kommen zum Kuscheln auf den Schoß, zeigen aber auch, wenn es ihnen zu viel wird. Deshalb sind sie nicht für kleine Kinder geeignet.

Luna ist etwas vorsichtiger und schüchterner als Lucy, die auch bei Fremden keine Scheu zeigt. Sie suchen nun ein schönes, ruhiges Zuhause bei Katzenfreunden.

Wer die Beiden kennen lernen möchte, kann gerne einen Besuchstermin ausmachen.

Ansprechpartner: Katzenhilfe Würzburg

Fr. Menig, Tel: 09302 / 98 16 818

E-Mail: katzenhilfe-gm(at)gmx.de

Name: "Gino" und "Gretel"

Kater "Gino" - getigert - und seine Schwester Kätzin "Gretel" - getigert mit weiss - liefen zusammen mit ihrer Katzenmutter Greyce (die bereits ein sehr schönes, liebevolles, neues Zuhause gefunden hat) an einer stark befahrenen Strasse in einem Ortsteil von Würzburg entdeckt.

Gottseidank konnten alle gesund und munter dingfest gemacht werden, bevor sie überfahren wurden.
Geboren wurden die beiden ca. im Spätsommer/Herbst 2013.

Die zwei sind anfangs sehr schüchten Fremden gegenüber - zu ihrer Pflegemama haben sie aber schon Vertrauen gefasst. Hier ist Geduld und Katzerfahrung gefragt! Und am besten keine Kleinkinder.

Gino ist neugierig, temperamentvoll, aktiv und lebhaft.

Gretel ist etwas ruhiger und zurückhaltender.

Beide kommen mit anderen Katzen gut zurecht, suchen aber am Liebsten zusammen ein neues (ruhiges) Zuhause - am Liebsten mit eingenetzten Balkon oder auch mit der Möglichkeit zum späteren Freilauf, wenn sie sich lange genug eingelebt haben.

Inzwischen wurden sie kastriert. Die Impfung wird demnächst erledigt.
Mehrfach entwurmt sind sie bereits.

Ansprechpartner: Katzenhilfe Würzburg,
Claudia Gräf, Telefon: 0931-13777
Email: Claudia.graef(at)katzenhilfe-wuerzburg.de

Name: "Bonny" und "Krümel" beide reserviert

Bonny und Krümel suchen neuen Dosenöffner

Die beiden Geschwister sind laut Information vom Vorbesitzer ca. 3 Jahre alt.

Leider sind die Zwei aus nicht besonderst guten Umständen auf die Pflegestelle gekommen, beide hatten einen heftigen Hautpilz, der aber nun erfolgreich behandelt wurde.

Bonny ist sehr verschmust, verspielt und fordert dies durch maunzen auch regelmässig ein. Sie ist kastriert, entwurmt und erfolgreich behandelt gegen den Hautpilz.

Krümel ist, wie seine Schwester verschmusst und  total Menschen bezogen. Er liebt es überall da zu sein, wo auch sein Dosenöffner ist. Er ist kastriert, entwurmt, gechipt und ebenfalls erfolgreich behandelt gegen denn Hautpilz.

Beide sind reine Wohnungskatzen und sollten dies auch bleiben .

Ansprechpartner: Katzenhilfe Würzburg

Sabine Malkmus 

Mobil 0171 46 51 99 3 mit WhatsApp