Zuhause gefunden November 2009

Name: "Henry"

Die Geschwister Heidi, Helen und Henry  - geboren ca. Mai 2009 - suchen ein neues Zuhause!

Heidi und Helen sind die zwei schwarz-weißen Mädels - Henry ist der weiß-getigerte Bruder dazu. Die drei suchen ein Zuhause mit oder ohne Freilauf, aber am Liebsten natürlich mit oder bei einem Artgenossen - auf jeden Fall, wenn es reine Wohnungshaltung ist!

Die Kleinen sind sehr zutraulich und verspielt. Anfangs waren sie krank (Katzenschnupfen), aber jetzt sind sie wieder gesund und munter und wurden mittlerweile geimpft und kastriert.

Henry ist zu einer Perserkätzin, die auch aus dem Tierschutz stammt, nach Gerchsheim gezogen. 

Name: "Merlin", "Miss Marple" & "Marie"

Marie, Merlin und Miss Marple wurden etwa Ende August 2009 in einem Schrebergarten geboren. Ihre Mutter wurde mittlerweile durch die Katzenhilfe kastriert.

Die 3 Geschwister sind gesund und gegen innere und äußere Parasiten behandelt. Demnächst steht die Erstimpfung an. Sie sind noch etwas schüchtern, man kann sie aber ohne Probleme hochnehmen und streicheln.

Marie ist sehr anhänglich und die selbständigste aus dem Trio. Sie braucht Ihre Geschwister nicht unbedingt und könnte auch zu einem schon vorhandenen Spielgefährten ziehen. Miss Marple & Merlin hängen sehr aneinander und es wäre schön, wenn sie zusammen ein gutes Zuhause finden würden.

Merlin und Miss Marple spielen jetzt zusammen in Würzburg.

Marie ist zu einer Spielgefährtin nach Eisingen gezogen. 

Name "Bonita" und "Bessi"

Bonita und Bessi sind zwei kastrierte Katzendamen, die gerne zusammen in ein schönes Zuhause ziehen würden. Bessi, deren hellrote Fellfarbe für eine Kätzin außergewöhnlich ist, wurde ca. 2006 und Bonita ca. 2007 geboren.

Bei Fremden sind sie anfangs noch etwas schüchtern, gewöhnen sich aber mit etwas Geduld schnell an neue Menschen. Sie sind lieb, ruhig, verschmust, unkompliziert und ganz genügsam.

Es wäre schön, wenn sie nach der Eingewöhnungszeit Freilauf genießen dürften, eine Wohnung mit katzensicherem Balkon wäre aber auch in Ordnung. 

Bonita und Bessi haben ein tolles Zuhause bei geduldigen Tierfreunden im Marktheidenfelder Landkreis gefunden.

Name "Bibby"

Bibby ist die Schwester von Biggy und Beauty. Sie wurde im Juni/Juli 2008 geboren und war schon einmal vermittelt.
Nachdem die Katze einer Würzburgerin spurlos verschwand und alles Suchen nichts half, adoptierte die Dame die einjährige Bibby. Nach kurzer Zeit drängte Bibby auf den Dachboden ihres neuen Zuhauses. Als die Frau, die Bibby aufgenommen hatte, ihr auf den Dachboden folgte, hörte sie ein schwaches Maunzen und fand schließlich zwischen Dachisolierung und Ziegeln ihre verloren geglaubte Katze. Ohne Bibby's Hilfe wäre die Katze vermutlich gestorben. Gedankt wurde ihr die Rettung leider nicht, denn kaum hatte die Frau ihre Katze wieder, gab sie Bibby zurück an die Pflegestelle. Der Versuch, die beiden Katzen aneinander zu gewöhnen und damit Bibby zum Dank für die Lebensrettung ihr neues Zuhause zu erhalten, wäre sicher die Mühe wert gewesen und Bibby hätte diese Chance verdient gehabt.
Jetzt suchen wir für Bibby neues schönes Zuhause, wo man ihre Qualitäten als Lebensretterin zu schätzen weiß. 

Bibby ist zusammen mit Biggy nach Wüstenzell gezogen.

Name "Biggy"

Hallo, ich heiße Biggy.

Ich wurde im Juni/Juli 2008 geboren.


Ich bin total verschmust und die Schwester von Beauty und Bibby.

Ich suche ein neues schönes Zuhause, wo ich nach der Eingewöhnungszeit wieder Freilauf genießen kann.

Biggy ist zusammen mit Bibby nach Wüstenzell gezogen.

Name: "Sunnyboy"

Sunnyboy wurde im südlichen Würzburger Landkreis gefunden. Er ist super schmusig, stubenrein, gut gepflegt und circa 7 - 8 Monate alt. Er ist bereits kastriert und hat die 1. Impfung erhalten.

Sunny ist sehr lebhaft, zutraulich und verspielt. Er kann Türen und Fenster und sogar den Kühlschrank öffnen. Er ist verträglich mit Artgenossen und braucht unbedingt einen Spielgefährten, der etwa im gleichen Alter ist.

Er hätte gerne Freilauf nach der Eingewöhnungszeit, wäre aber auch mit einer großen Wohnung mit katzensicherem Balkon zufrieden.

Sunnyboy fühlt sich wohl in seinem neuen Zuhause mit Artgenossin und späterem Freilauf.

Name: "Elfe"

Hallo, ich bin die kleine Elfe und wurde etwa Mitte Juli 2009 geboren. Ich bin zutraulich, verschmust und verspielt wie alle jungen Katzen.

Leider habe ich ein trübes Äuglein und daher ein eingeschränktes Sehvermögen. Deshalb sollte ich in reiner Wohnungshaltung ohne Freilauf leben.

Am liebsten würde ich mit einem Kumpel von meiner Pflegestelle umziehen oder zu einem schon vorhandenen Spielkameraden.

Elfe und Vladimir spielen jetzt zusammen bei Katzenfreunden in Hettstadt.

Name: "Vladimir"

Der kleine Vladimir ist etwa Anfang August 2009 geboren. Er ist verspielt, verschmust und neugierig.

Er würde gerne zu einem schon vorhandenen Artgenossen ziehen, oder könnte auch einen Spielgefährten von seiner Pflegestelle mitbringen. 

Er wurde gegen Parasiten behandelt und hat seine 1. Impfung erhalten. Daher könnte er jetzt sein Köfferchen packen und in ein neues Zuhause umziehen.  

Vladimir und Elfe spielen jetzt zusammen bei Katzenfreunden in Hettstadt.

Name: "Rhyanna"

Rhyanna wurde am 20.07.2009 geboren und mit der Flasche großgezogen. Daher ist sie auch besonders menschenbezogen und zutraulich. Sie ist schmusig, verspielt, aber auch selbstbewußt und ziemlich gesprächig.

Sie ist bereits doppelt geimpft und ist jetzt umzugsbereit.

Rhyanna ist zu einem Spielgefährten nach Schweinfurt gezogen. 

Name: Topo

Kann man zweimal im Leben Glück haben? Eigentlich sollte ich schon lange nicht mehr leben. Mit meinen Geschwistern wurde ich einfach in einer Mülltonne entsorgt. Eine Tierfreundin fand und rettete uns. Meine Geschwister wurden von ihr adoptiert. Aber ich habe ein Handicap ? ich bin behindert.
Ich habe Ataxie, das heißt ich habe Motorikstörungen und diese sind leider sehr stark ausgeprägt. D.h. ich kann nur ein paar Schritte laufen und dann falle ich um.
Ich bin sehr lieb und auf Menschen fixiert. Gerne lasse ich mich tragen und möchte stundenlang schmusen.
Mein neues Zuhause sollte wie folgt ausschauen: Nur Wohnungshaltung in einer nicht so großen Wohnung, oder mit vielen Klos. Ich benutze das Katzenklo. Hier auf der Pflegestelle habe ich noch nicht einmal daneben gemacht. Aber leider kann ich mich nicht wie eine gesunde Katze aufs Klo setzen. Auch hier falle ich öfters um, sodass mein Fell manchmal verschmutzt wird. Dann muss man mich abwaschen oder das Katzenstreu mir aus dem Fell bürsten.
Ein Mensch mit viel Zeit ist mir am wichtigsten. Ist schon ein behinderter, älterer oder ruhiger  Kollege vorhanden, wäre Katzengesellschaft natürlich auch sehr schön. Geboren wurde ich im Frühjahr 2009.
Welcher Katzenfreund gibt mir eine Chance und adoptiert mich für immer?

Topo hat sein endgültiges Zuhause bei einer Tierschutzkollegin und deren Katzen gefunden.

Name: "Emilia", "Emma" & "Elli"

Zwei dieser bezaubernden schwarzen Schönheiten im zarten Alter von ca. 8 Wochen suchen noch ein neues Zuhause.

Emilia hat schon eine supertolle Familie mit Spielgefährten gefunden.

Selbstverständlich sind Emma und Elli stubenrein und an Kinder, Katzen und Hunde gewöhnt.

Die beiden sind ein eingespieltes Team. Für "Neukatzenhalter" ist dieses Duo sicher die richtige "Einstiegsdroge".

Emma und Elli sind zu Tierfreunden nach Würzburg gezogen.

Name: "Fuffy"

Als junges Katzemädel bin ich einer älteren Dame zugelaufen (ca. 2005), die mich freundlicherweise zu den bereits vorhandenen Katzen adoptiert hat. Leider ist sie verstorben und ich wurde, wie die anderen Artgenossen, der Katzenhilfe ?vererbt?. Ich verstehe mich hier auf der Pflegestelle nicht gut mit den schon vorhandenen Vierbeinern.

Ich suche dringend ein neues Zuhause als Einzelkatze mit späterem Freilauf. Haus mit Balkon würde mir vielleicht auch reichen, sofern ich nicht oft alleine sein muss. Ich bin sehr lieb und auf Menschen fixiert. Ständig bin ich in deren Nähe und streiche ihnen um die Beine. Manchmal hört man, wenn ich atme, d.h. ich röchele ein bißchen. Ich habe so etwas Ähnliches wie chronisches Asthma, benötige aber keine Medikamente. Bitte meldet Euch, ich möchte bald ausziehen.  

Fuffy fand ein gutes Zuhause, ganz nach ihrem Geschmack.

Name: "Waltraut"

Hallöchen, ich bin die Waltraut und wurde, wie viele meiner Artgenossen, als unerwünschter Nachwuchs Mitte August 09 auf einem unterfränkischen Bauernhof geboren. Ich bin das erste mal gegen Parasiten behandelt. Ich bin lieb und verschmust.

Gerne komme ich zu Euch, wenn schon ein Spielgefährte vorhanden ist. Ich kann auch jemanden vom Pflegeplatz mitbringen, oder Ihr wohnt verkehrsberuhigt?! Gegen späteren Freilauf (nach Kastration und Kennzeichnung) hätte ich auch nichts einzuwenden.

Waltraud fand ein schönes Zuhause bei einer tierfreundlichen Familie.

Name: Alte Dame

Meine Besitzerin musste ganz plötzlich ins Pflegeheim. Leider ist dort kein Platz für mich, eine ältere, sehr zutrauliche, liebe und verschmuste Katzendame.
Wer kann mir ein neues, liebevolles zu Hause bieten? Die Zeit drängt, denn die Frau, bei welcher ich zur Zeit übergangsweise wohne, kann mich leider nicht behalten. Sie können mich gerne in Güntersleben zum Kennenlernen besuchen und hier Ihre Wohnungsangebote abgeben.

Die "alte Dame" Peterli darf nun doch für immer bei der Tierfreundin und ihren fünf schon vorhandenen Katzen bleiben, die sie vorübergehend aufgenommen hatte.

Name: "Matze"

Matze ist etwa im Frühjahr 2008 geboren. Der schöne Siammischling ist lieb, nett und sehr schmusig. Er ist gut verträglich mit anderen Katzen und auch mit Hunden, hat Temperament und ist sehr verspielt.

Nach der Eingewöhnungszeit würde er gerne wieder Freilauf geniessen dürfen. Er ist geimpft und kastriert und schon umzugsbereit.

Matze hat eine neue Freundin in Albertshausen gefunden.

Name: "Tiger"

Tiger wurde im Herbst 2008 geboren und ist anfangs etwas schüchtern. Da er sich sehr gut mit anderen Katzen versteht, wäre es schön, wenn er einen Artgenossen im neuen Zuhause hätte.

Wie alle jungen Katzen ist er lebhaft und verspielt. Kastriert und zweifach geimpft wurde er auch schon. Er würde sich über eine geräumige Wohnung mit katzensicherem Balkon oder Freilauf nach der Eingewöhnungszeit freuen.

Tiger und Leeroy durften zusammen in ein schönes Zuhause nach Schweinfurt ziehen.

Name: "Leeroy"

Leeroy ist ein hübscher rot-weißer Kater und etwa im Herbst 2007 geboren. Er kam ganz dünn und voller Parasiten zu uns. Jetzt hat er schon zugenommen und die kahlen Stellen in seinem Fell sind auch nachgewachsen.

Er ist ein lieber, braver Kerl und wurde bereits kastriert. Er wünscht sich sein neues Zuhause mit Freigang nach der Eingewöhnungszeit. Es dürfen auch andere Katzen vorhanden sein, da er gut verträglich und sehr sozial ist.

Leeroy und Tiger durften zusammen in ein schönes Zuhause nach Schweinfurt ziehen.