Zuhause gefunden März 2011

Name: "Undercover"

Undercover wurde im Juli 2010 geboren.

Er ist entwurmt, zweifach geimpft und wird Anfang 2011 kastriert und gekennzeichnet.
Er sucht ein neues Zuhause mit Katzengesellschaft.
Wohnungshaltung mit katzensicheren Balkon, oder für späteren Freilauf

Er ist lieb und verschmust.
Natürlich ist er temperamentvoll wie alle Jungtiere.

Der hübsche Kater hat nun ein Zuhause gefunden.

Name: "Ecco"

Ecco, der kleine, hübsche Kater, ist der Sohn von Esmeralda (bei den Freigängern zu finden).
Die Kätzchen sind Anfang August geboren, entwurmt zweifach geimpft und stubenrein. Sie suchen nun ein neues Zuhause. 

Ecco hat ein liebes Zuhasue mit Zweitkater gefunden

Name: "Rubi" & "Rani"

Hallo, wir sind 2 Geschwisterkinder, ca. Ende Juli / Anfang August 2010 geboren und bereits kastriert und zweifach geimpft. Wir sind pumperlgesund, verspielt, ausgeglichen und sehr aufgeschlossen. Auch dem Menschen gegenüber haben wir "Gott sei Dank" nur gute Erfahrungen gemacht. Wir freuen uns, wenn wir gestreichelt werden und danken dies immer mit lautem Schnurren!  

Rani hat ein ganz außergewöhnliches rauchgraues Fell, ihre Schwester ist "normal" schwarz.

Wir bleiben lieber "Wohnungskatzen", damit uns nichts passiert und wir immer für unsere neuen ?Dosenöffner? da sein können. Natürlich würden wir uns auch über einen gesicherten Balkon freuen, das ist aber keine Bedingung wenn wir viel Platz zum Spielen haben und viel mit Euch zusammen sein dürfen.

Hunde sind wir auch gewohnt, falls Interessenten einen haben sollten. Also auch kein Problem. Übrigens ist mit unseren Augen alles in Ordnung, sie sehen auf den Fotos nur durch das Blitzlicht etwas komisch aus.

Besucht uns und wir werden Euch in unseren Bann ziehen!

Rubi und Rani haben beide ein schönes Zuhause mit Artgenossen und Hund gefunden.

Name: "Willma"

Als Willma gefunden wurde, war sie mehr tot als lebendig und musste in der Tierklinik die ersten Tage an den Tropf gehängt werden. Sie hatte starken Katzenschnupfen, die Augen waren komplett verklebt und sie hat nichts mehr gefressen.

In der Pflegestelle wurde sie dann liebevoll aufgepäppelt und hat sich mittlerweile zu einem ganz anhänglichen, kleinen Kuschelbären entwickelt. Bei ihrer Pflegemama kommt sie auf Zuruf sogar wie ein Hund angelaufen. Der Tierarzt hat ihr Alter auf etwa 6 Monate geschätzt.

Da sie nicht gerne alleine ist, sucht sie eine Familie, die viel Zeit für sie hat. Es wäre schön, wenn sie nach der Eingewöhnungszeit wieder Freilauf bekommen könnte. Willma wird noch kastriert und könnte dann ab etwa Mitte März in ein neues Zuhause umziehen.

Willma ist zu Tierfreunden nach Veitshöchheim gezogen, wo sie nach der Eingewöhnungszeit auch Freilauf erhält.