Zuhause gefunden November 2011

Name: "Tiffy, Tracy"

Hallo,

hier kommt das doppelte Lottchen! Wir sind zwei aufgeweckte kleine Damen und immer darauf bedacht, dass unser Fell sitzt! Wir sind ca. Mitte Juli geboren und kerngesund. Wir haben ein flauschig weiches halblanges Fell. So unschuldig wie wir aussehen sind wir aber nicht, denn uns fällt allerhand Unsinn ein und Kämpfen für unser Leben gerne. Wir würden dir gerne unsere Lebhaftigkeit vorstellen, kommt doch einfach mal vorbei. Selbstverständlich wollen wir nicht alleine bei euch einziehen!  

Tiffy und Tracy haben das Herz ihrer neuen Besitzer im Sturm erobert und haben nun den Himmel auf Erden!

Name: "Higgins"

Hallo,

mein Name ist Higgins, ich bin mit meinem Bruder Hardy ca. Anfang Juli auf die Welt gekommen . Ich bin ehr der vorsichtigere von uns beiden und mache alles mit bedacht! Mit meinem Bruder kämpfen macht mir besonders viel Spaß. Schmusen und mit dir spielen würde mein Katzenleben perfekt machen. Hast du für uns noch ein Plätzchen frei? Wir würden dich sehr gerne mal kennenlernen. 

Higgins hat bei 3 neuen Artgenossen und tollen Besitzern ein neues zu Hause gefunden!

Name: "Rasputin"

Hallo Ihr Katzenfreunde, 

ich bin ein richtiger Kuschelbär, sehr menschenbezogen und ca. Anfang Juli auf die Welt gekommen. Mit meinem Kumpel Higgins habe ich total viel Spaß, denn mit ihm kann ich kämpfen und fangen spielen. Wenn ihr für uns noch ein Plätzchen frei hättet, würden wir gerne euren Alltag etwas aufmöbeln. Falls ihr schon eine Katze habt, könnte ich mir vorstellen auch als Zweitkatze bei euch einzuziehen. Kommt mich doch einfach mal besuchen!

Rasputin  hat endlich die Familie gefunden, in der alle seinem Schmusebedürfnis nachkommen!

Name: "Leonardo"

Ein bildschöner Perserkater (Colourpoint) im Alter von 13 Jahren sucht noch einmal ein neues Zuhause. Er ist kastriert, geimpft und entwurmt und kennt das Zusammenleben mit Hund und Katze. Er wünscht sich einen ruhigeren Haushalt, gern bei Senioren, die viel Zeit für ihn haben, da er verschmust ist und gerne auf dem Schoss schläft. Er ist sehr unkompliziert, dankbar und lieb. Gerne auch als reine Wohnungskatze, gegen gelegentlichen Freigang hat er jedoch nichts, braucht ihn aber nicht unbedingt. Ihm fehlen schon ein paar Zähne, er ist jedoch gesund und fit und gehört noch lange nicht zum alten Eisen. Da ihn seine ehemaligen Besitzer völlig verfilzen haben lassen, musst er in Narkose geschoren werden, dabei wurden auch gleiche seine Zähne saniert und gereinigt.

Wer lässt sich von seinen blauen Augen verzaubern und schenkt ihm ein liebevolles Zuhause für den Rest seines Lebens?

Abgabe nur in verantwortungsbewusste Hände, Vermittlung deutschlandweit. Vermittlung gegen Platzkontrolle, Abgabevertrag und eine Gebühr von 80 Euro. Besuch nach Absprache.

Leonardo hat ein schönes neues Zuhause gefunden!

Name: "Tiger"und "Molly"

Tiger und Molly sind zusammen mit ihren zwei Geschwistern von einer Tierfreundin in ihrer Scheune miauend und hungrig entdeckt worden. Nachdem die Katzenmutter nicht mehr aufgetaucht ist, nahm sie sie mit in ihr Haus und zog sie mit der Flasche groß.

Jetzt sind sie ca. 8-9 Wochen alt (geboren ca. Anfang/Mitte April 2011) und suchen nun dringend ein neues Zuhause! Die zwei Geschwister hatten Glück und dürfen in der Familie bleiben. Aber Tiger und Molly suchen noch ein gutes Zuhause - am Liebsten mit Möglichkeit zum späteren Freilauf (natürlich nach Kastration!).

Tiger: ein ganz süßer, verfressener, schmusiger Kater. Er spielt sehr gern mit Tischtennisbällen, liebt es richtig zu kuscheln (wenn wer will!!!!), wenn es ihm richtig gut gefällt, dreht er sich auf den Rücken und möchte am Bauch gekrault werden. Er ißt schneller als die anderen und wenn sein Napf leer ist, geht er den anderen "helfen". Er findet es toll die Waschmaschine zu beobachten, da dreht sich alles so schön und er geht im Takt mit.

Molly: eine sehr hübsche, schmusige kleine Katze. Anfangs war sie die scheueste von allen. Mittlerweile liebt sie es auch zu kuscheln und kann gar nicht genugbekommen und schnurrt schon mal auf Verdacht. Ihr bester Freund ist Tiger. Die zwei machen alles zusammen, ob Ball spielen, Waschmaschienenkino oder putzen,sie sind sich immer einig, streiten fast nie. Sie ißt auch sehr gern, ist aber nicht so verfressen wie der Tiger.

Die Beiden haben ein tolles neues Zuhause gefunden!

Name: "Ronny"

Ronny ist ein Fundkater, der dringend ein warmes Plätzchen sucht, da er sich nicht mit den vorhandenen Katzen der Finderin verträgt. Er ist sehr schön silbergrau-weiß getigert, etwa im April 2011 geboren, zutraulich und verschmust. Für sein Alter ist er schon ziemlich groß, stattlich und auch selbstbewusst.

Im Haus ist er eher gemütlich, braucht aber ein Zuhause mit Freigang, wo er ganz Kater sein kann, auch wenn er mittlerweile kastriert und tätowiert wurde. Andere Katzen mag er nicht so gerne, mit einem freundlichen Hund würde er sich aber vertragen.

Ronny hat ein passendes Zuhause in Rimpar gefunden.

Name: "Zarafina"

Ich heiße Zarafina, bin ein Britisch Kurzhaar Mix und etwa 1 Jahr alt. Ich bin sehr anhänglich, lieb, verspielt und verschmust. Mein Katzenspielzeug aportiere ich wie ein Hund. Ich bin sehr brav und ausgeglichen und mit reiner Wohnungshaltung zufrieden.

Kastriert, tätowiert und geimpft wurde ich bereits. Ich wünsche mir jetzt ein schönes Zuhause, in dem man mich lieb hat und ich viel beschmust werde.

Ich könnte gerne zu einer bereits vorhandenen Katze, vorzugsweise zu einem Kater, ziehen. 

Zarafina wohnt jetzt bei Tierfreunden und einem Kater als Spielgefährten in Höchberg.

Name: "Silka" und "Söckchen"

"Silka" (schildpatt) und "Söckchen" (schwarz mit weißen Pfoten) sind aus einem Dorf, in dem wir bereits etliche Katzen zur Kastration gefangen haben. Ihre Mutter wurde inzwischen selbstverständlich auch unfruchtbar gemacht.
Die Geschwister sind ca vier bis fünf Monate alt und werden demnächst auch kastriert. Silka kommt mit Kindern gut zurecht und ist ihrem Alter entsprechend sehr verspielt. Ihr Bruder Söckchen ist etwas zurückhaltender, begleitet seinen Menschen lieber zu Pfoten.

Im Moment wohnen die beiden auf einem Pflegehof bei Creglingen und würden gerne noch vor dem Winter gemeinsam oder zu bereits vorhandenen Artgenossen umziehen. Selbstverständlich benötigen sie später wieder Freigang.

Silka und Söckchen haben zusammen ein gutes Zuhause im Raum Würzburg finden können. 

Name: "Sui" & "Tiger"

Tiger und Sui sind Schwestern und ca. am 30.08.2010 geboren. Sie sind die Kinder einer wilden Katzenmutter und wurden im Haus liebevoll mit der Hand aufgezogen.

Beide Katzenmädchen sind geimpft, entwurmt und werden vor der Abgabe noch kastriert. Sie sind stubenrein, verspielt und für reine Wohnungshaltung geeignet. Die schwarz-weiße Sui hat ein liebes Wesen,  ist sehr verschmust und zutraulich. Ihre getigerte Schwester ist auch sehr lieb, aber etwas zurückhaltender.

Sie suchen nun zusammen ein gutes Zuhause auf Lebenszeit.

Sui und Tiger haben nun zusammen ein Zuhause gefunden -
wir freuen uns sehr!! :-)

Name: "Artax"

Ausgesetzt auf der Autobahn?
Artax hatte unglaublich viel Glück! Er wurde von einem Mitarbeiter der Autobahnmeisterei auf der A7 aufgelesen. Der etwa im Mai 2011 geborene Kater, hat dieses schreckliche Erlebnis  unverletzt überstanden. Er ist zwar noch etwas mitgenommen, aber kann schon schmusen und schnurren.
Artax ist von unerschütterlichem Gemüt, lieb und stubenrein.  Wenn er zur Ruhe gekommen ist, wird er ein wunderbarer Hausgenosse sein.
Jetzt möchte er natürlich ein dauerhaftes Zuhause, wo er später auch wieder Freilauf bekommen kann.

Artax hat ein schönes Zuhause gefunden

Name: "Timmy"

Timmy wurde die ersten 3 Jahre seines Lebens in der Wohnung gehalten. Als sein Frauchen kürzlich umgezogen ist, hat sie ihn einfach auf einem Bauernhof abgegeben, wo er nur noch draußen war. Timmy hat die Welt nicht mehr verstanden und ist dort gleich weggelaufen. Zum Glück kam er auf seiner Suche irgendwann zu Tierfreunden, die ihn dann bei der Katzenhilfe abgegeben haben.

Jetzt sucht der ruhige, freundliche Kater ein schönes Zuhause. Entweder als Einzeltier, wenn seine Menschen viel Zeit für ihn haben, oder vielleicht bei einer netten Katzendame. Kinder ist der stattliche Schmuser auch gewohnt. Kastriert, tätowiert und entwurmt ist er bereits; demnächst steht noch die Impfung an.

Timmy genießt jetzt sein Leben bei Tierfreunden in Würzburg.

Name: "Udine"

Katzenmama Udine ist ca. 2009 geboren und saß mit ihrem Kind "Ulli"am Hl. Abend bei tierlieben Leuten vor der Türe...............

Jetzt sucht sie dringend ein neues, liebevolles Zuhause mit Möglichkeit zu späterem Freilauf!


Udine darf bei ihren Findern nun für immer bleiben! :-0)

Name: "Murka"

Wohnungskatze "Murka" sucht dringend wegen menschlichem Zuwachs bzw. ALLERGIE des Babys dringend neues Zuhause!!!!!

Murka ist bereits 11 Jahre alt und würde am Liebsten direkt in ein neues Zuhause umziehen - ohne "Umweg" zu uns oder Tierheim............
Trotz ihres Alters ist sie noch topfit und verspielt.

Sie ist kastriert und auch erst geimpft. Zahnstein wurde letztes Jahr gereinigt.
Murka liebt es gestreichelt zu werden und liegt auch gerne auf Schoß ihres Menschen, aber natürlich nur, wenn SIE es möchte......... ;-)

Wo kann Murka mitsamt ihrer Erstausstattung (Futter für die erste Zeit, Toilette, Liegematte, Transportbox, Bürsten, Kratzbaum, Spielzeug) schnellstmöglich Einzug halten?????

Murka fand ein gutes Zuhause bei einem katzenerfahrenen,
älterem Ehepaar.

Name: "Blini"

Blini ist im August 2004 geboren.
Sie ist eine reine Wohnungskatze, die bisher auch mit anderen Katzen zusammengelebt hat.
Aber Blini möchte lieber alleine sein. Sie ist von den anderen Katzen zusehends genervt und äußert ihren Unmut deutlich.
Blini mag auch keine Hunde und Kinder kennt sie gar nicht.
Blini sucht ein ruhiges Zuhause, bei netten Menschen. Sie möchte beschmust werden und Prinzessin sein.
Die Katzendame ist kastriert und eigentlich sehr pflegeleicht.

Blini hat den passenden Platz gefunden.

Name: "Grothendieck" & "Gauß"

Hallo,

wir sind Geschwister und ca. Anfang Mai 2011 geboren. Gauß ist ein Mädchen und Grothendieck ein Katerchen. Wenn Ihr wissen wollt, wie wir zu unseren außergewöhnlichen Namen gekommen sind, hier ein kleiner Tipp: wir leben auf einer Pflegestelle bei Mathematikern.

Wir sind verspielt, zutraulich, lieb, verschmust, aber auch ganz schön temperamentvoll. Mittlerweile wurden wir entwurmt, geimpft und kastriert.

Leider warten wir jetzt schon sehr lange auf ein schönes Zuhause. Das liegt anscheinend an unserer schwarzen Fellfarbe, die bei Euch Menschen wohl nicht sehr beliebt ist. Dabei sind wir doch so hübsche Pantherchen.

Wir wünschen uns jetzt sehnlichst liebe Menschen, die sich nicht an unserer Farbe stören, die uns lieb haben und sich viel mit uns beschäftigen. Da wir sehr lebhaft sind, wäre es schön, wenn Ihr viel Platz für uns hättet, oder wir später Freilauf bekommen können. Wenn wir nach der Eingewöhnungszeit bei Euch raus dürfen, kommen wir auch gerne einzeln zu Euch.

Wir freuen uns schon auf Eure Anrufe und hoffen, dass uns bald ganz nette Interessenten besuchen und adoptieren werden.

Nach langer Wartezeit haben die beiden Pantherchen doch noch zusammen ein tolles Zuhause bei einer Katzenfreundin gefunden, die sich nicht an der schwarzen Fellfarbe stört.