Zuhause gefunden August 2012

Name: "Rubia"

Hallo Ihr  Freunde der Minitiger,

wir vier Geschwister wurden Ende April geboren. Unsere Mama wurde jetzt kastriert, denn wir waren schon nicht geplant. Wir sind eine aufgeweckte Rasselbande, die neugierig auf die Welt ist! Wir sind totale Schmusebacken, lassen uns gerne auf den Arm nehmen und spielen ganz ohne zu krallen,so dass Kinder keine Angst vor Kratzern haben müssen! Jetzt fehlt uns nur noch ein anständiges zu Hause, wo wir ein katzenwürdiges Leben führen können. Gerne würden wir zu zweit ausziehen oder als Zweitkatze dazu!  Wenn Ihr uns mal kennenlernen wollt, meldet euch doch mal!

Rubia hat ein schönes zu Hause gefunden!

Name: "Wendy"

"Wendy"ist im Garten einer Aussenstelle des Blindeninstituts hungrig einer Mitarbeiterin aufgefallen, die dann auch sogleich bei uns anrief.

Sie ist war ca. 12 Wochen alt, geboren wohl im Mai 2012 und voller Flöhe und Ohrmilben.

Die Tochter der Mitarbeiterin verliebte sich sogleich in die Kleine und hat sie dann nach kurzer Zeit zu ihren zwei bereits vorhandenen Katern (auch von der Katzenhilfe) adoptiert. :-))
Und auch mit dem Familiennachwuchs versteht sich die kleine Wendy bestens!

Wendy konnte also direkt vermittelt werden und heißt nun Lana. :-0)

Name: "Kiwi" und "Kerry"

Die drei Katzengeschwister (alles drei Mädchen!!) sind uns an einem Sonntag von besorgten Anwohnern übergeben worden, nachdem die Mama die drei Katzenbabys (damals ca. 4 Wochen alt) gefährlich nahe an einer Straße "deponiert" hatte.

Kitty" (grauweiß-getigert) ist eine kleine "Zicke", die weiß was sie will und auch versucht durchzusetzen und sehr lebhaft. 

Kiwi (braungetigert) ist die Verschmuste.

Kerry (schwarz langhaarig) ist die ruige von den Dreien.

Alle wurden ca. im Mai 2012 geboren, wurde inzwischen entwurmt und geimpft und sucht nun ein liebevolles Zuhause!

Gerne auch mit der Mama zusammen oder auch zu zweit. DIe Mamakatze "Katinka" ist unter den "Freigängern" zu finden.

"Kiwi" und "Kerry" haben zusammen ein schönes Zuhause bei Katzenliebhabern und Artgenossen gefunden! :-)

Name: "Vivian"

Vivian wurde Ende März 2012 geboren.
Da sie noch nicht so viel mit den menschlichen Wesen zu tun hatte, ist sie noch etwas vorsichtig.
Doch ihre Neugierde siegt immer öfter, wenn die Katzenangel ins Spiel kommt.
Die Katze sucht nun ein neues Zuhause mit späterem Freigang.
Viviane ist entwurmt, geimpft und stubenrein.

Vivian wohnt nun zusammen mit Wiebke in der Nähe von Lohr

Name: "Wiebke"

Diese kleine, schwarze Schönheit ist Wiebke. Wiebke wurde ganz verlassen an der Straße gefunden. Weit und breit keine Mama, oder Geschwister.
Sie dürfte im April 2012 geboren sein und möchte ein Zuhause mit Katzengesellschaft.
Sie könnte auch einen ihrer Kumpels von der Pflegestelle mitbringen.
Wiebke ist sehr verspielt und temperamentvoll, aber auch stubenrein und schmusig (wenn sie gerade mal Zeit hat).
Inzwischen hat Wiebke ihre erste Impfung und ist entwurmt.

Wiebke wohnt nun zusammen mit Vivian in der Nähe von Lohr

Name: "Willow", "Wiona", "Winston", "Wichtel" und "Wuschel"

Wir sind fünf supersüße, liebe, verschmuste und verspielte Geschwister und kommen von einem Campingplatz. Unsere Mama wurde zwischenzeitlich kastriert und kann dort bleiben, aber wir würden uns über ein neues und dauerhaftes Zuhause freuen.
Wir sind ca Anfang Juni geboren, entwurmt,  erstgeimpft und stubenrein.
Wir sind schon ganz tolle Kletterzwerge und haben auch schon den deckenhohen Kratzbaum erobert. Am liebsten toben wir alle zusammen, oder spielen mit Bällen, Fellmäusen oder Katzenangeln.
Ganz besonders lieben wir neben dem normalen Fressen Hühnchen und Lachscreme.
Da wir drei schon früher Kontakt zu Menschen hatten, sind wir zwei Mädels (Willow und Wiona Wirbelwind) und unser Bruder (Winston) schon super zutraulich und begrüen jeden sofort und schnurren dann um die Wette.
Unsere zwei Geschwister (Wichtel und Wuschel) sind ein paar Wochen später auf die Pflegestelle gekommen und daher noch zurückhaltend. Das wird sich aber bestimmt noch ändern. Schließlich fangen sie jetzt auch schon an mit uns zu toben und trauen sich auch an den Futternapf, wenn unsere Pflegemami dabei ist.
Wer möchte uns kennen lernen? Am liebsten würden wir natürlich zweierweise in ein neues Zuhause ziehen oder vielleicht sogar zu dritt?
Meldet euch doch einfach und schaut vorbei!

Willow, Winston und Wiona durften zusammen umziehen und leisten Kater Garfield Gesellschaft.
Wichtel und Wuschel haben ebenfalls ein schönes Zuhause gefunden

Name: "Zelda"

Zelda ist eine reinrassige Perserkatze und ist im Juni 2006 geboren. Entwurmt, geimpft, kastriert und gechipt wurde sie bereits. Rassetypisch ist sie eher ruhig und sucht ein Zuhause bei ebenfalls ruhigen Artgenossen. Leider ging Zelda schon durch mehrere Hände, wodurch sie nun längere Zeit braucht, bis sie neuen Menschen wieder ihr Vertrauen schenkt.

Wer sich für die zierliche Katze interessiert, sollte bedenken, dass man sich täglich Zeit für die Fellpflege nehmen muss. Sie sucht nun ein schönes, endgültiges Zuhause in reiner Wohnungshaltung bei Liebhabern dieser Rasse.

Zelda hat ein optimales Zuhause bei Perserliebhabern gefunden.

Name: "Wesley"

Mein Name ist Wesley, ich wurde wohl ausgesetzt, denn die nette Familie die sich um mich gekümmert hat, konnte trotz aller Bemühungen meine Besitzer nicht finden.
Ich bin ca. Anfang Juni 2011 geboren worden und ein sehr freundlicher und sozialer Kater, der sich gut mit seinesgleichen versteht!
Ich möchte aber bitte Freigang, denn ich habe das draußen sein ja schon kennengelernt! Ich bin kastriert und geimpft!
Wenn ihr mir ein schönes, dauerhaftes zu Hause geben wollt, kommt mich doch einfach mal besuchen!   

Whesley hat ein schönes zu Hause und zwei neue Kumpels gefunden!

Name: "Urmel" & "Uriel"

Wir sind zwei kleine Katerchen und wurden ca. Anfang Mai geboren. Bei unseren Vorfahren war wohl auch eine Siamkatze dabei, wie man an Uriel sehen kann. Wir sind gesund und munter, wurden bereits entwurmt und haben die Erstimpfung erhalten.

Nun fehlt uns zu unserem Glück nur noch ein schönes Zuhause. Ihr könnt uns gerne besuchen kommen. Da wir uns so gut verstehen und so schön miteinander spielen, werden wir nur zusammen vermittelt. Auch für reine Wohnungshaltung sind wir sehr gut geeignet.  

Wir freuen uns auf Euch!

Die beiden Katerchen spielen jetzt miteinander in ihrem neuen Zuhause in Würzburg.

Name: "Black Pearl und Becky"

Black Pearl, Becky und Billy sind Anfang Mai 2012 geboren.
Die hübschen Kätzchen sind sehr verspielt und haben einiges an Temperament.
Sie würden gerne umziehen, suchen deshalb eine neue Wohnung zum umkrempeln.   
Natürlich sind die kleinen Gangster stubenrein, geimpft und entwurmt.

Auch Black Pearl und Becky haben nun ein tolles Zuhause gefunden

Name: "Evy" & "Emilio"

Hallo,

wir heißen Evy und Emilio und sind zusammen mit unserer Mama bei Tierfreunden zugelaufen. Unsere Mama wurde von der Katzenhilfe kastriert und wird weiterhin vor Ort versorgt. Wir wurden auf eine Pflegestelle gebracht, damit wir nicht weiterhin auf der Strasse leben müssen, sondern eine Chance auf ein schönes Zuhause haben. Kastriert und geimpft wurden wir mittlerweile auch. Wie alle jungen Katzen sind wir lebhaft und verspielt und toben gerne durch die Wohnung.

Wir sind ungefähr im Oktober 2011 geboren und haben anfangs mit Euch Menschen nicht die besten, bzw. sehr wenig Erfahrungen gemacht. Deswegen waren wir zuerst noch scheu und schreckhaft, sind aber mittlerweile bei unseren Pflegeeltern schon viel zutraulicher geworden, Fremden trauen wir aber noch nicht über den Weg. 

Aber mit Geduld und viel Liebe werden wir auch in der neuen Familie ganz liebe Schmusetiger. Wir würden uns freuen, wenn wir bald ein gutes Zuhause bei einfühlsamen Tierfreunden finden würden - wenn möglich zusammen.

Evy und Emilio haben ein endgültiges Zuhause bei Tierfreunden in Würzburg gefunden.

Name: "Scrabble" & "Simba"

Die beiden Kater stammen aus schlechter Haltung, wo sich niemand um die schwer kranken Tiere gekümmert hat. Wir wurden durch die Sozialstation, die den Besitzer betreut, auf den Fall aufmerksam gemacht. Mit vereinten Kräften gelang es die Kleinen mitzunehmen und die erwachsenen Tiere kastrieren zu lassen. Die Kätzchen waren in einem schlimmen Zustand und völlig verwahrlost, als sie auf eine Pflegestelle der Katzenhilfe kamen. Die Tigerchen sind etwa Ende März und die schwarzen Geschwister etwa Mitte April 2012 geboren. Trotz der schlechten Erfahrungen sind sie sehr lieb, menschenbezogen und zutraulich.

Scrabble ist etwa Mitte April und Simba Ende März 2012 geboren. Sie sind ganz unkomplizierte, liebe Katerchen und ganz aufgeweckt und verschmust. Sie haben Beide jeweils ein trübes Auge zurückbehalten, verhalten sich aber genau so wie jedes andere Katzenkind. Wegen ihrer Sehbehinderungen sollten die Samtpfoten nur in reine Wohnungshaltung vermittelt werden, gerne zu zweit oder zu einem Artgenossen im passenden Alter.

Wer hat ein Herz für Kätzchen mit Handicap?  

Scrabble und Simba durften zusammen zu Katzenfreunden mit vorhandenen Artgenossen ziehen, wo sogar ein katzensicherer Garten vorhanden ist.

Name: "Vier kleine Racker"

Wir sind 4 Geschwister und wurden am 25.04.2012 geboren. Unsere Mama wurde wahrscheinlich ausgesetzt, hatte aber noch Glück im Unglück und ist einem Katzenfreund zugelaufen, wo sie auch bleiben darf. So konnten wir in der Wohnung geboren und liebevoll aufgezogen werden.

Wir sind gesund und munter und immer zum Spielen aufgelegt. Die Wohnung erkunden wir von Tag zu Tag mehr, und bald ist nichts mehr vor uns sicher.

Wir sind 2 Mädels und 2 Jungs. Unsere Fellfarben variieren von getigert, marmoriert, getigert mit 4 weißen Pfötchen bis zu marmoriert mit 4 weißen Pfötchen.

Da wir noch nie draußen waren, sind wir auch optimal für reine Wohnungshaltung geeignet - aber dann bitte nur im Doppelpack oder zu einem Artgenossen im passenden Alter.   

Die 4 Geschwister konnten gut vermittelt werden.