Zuhause gefunden September 2012

Name: "Homer" und "Hannah"

Homer und Hannah wurden am 4.7. bei uns geboren. Ihre Mutter war eine scheue Hofkatze, die eigentlich zum Kastrieren beim Tierarzt war. Dort stellte sich aber heraus, dass sie bereits trächtig war.
Die Kätzchen sind entwurmt und sehr zutraulich. Natürlich spielen sie auch sehr gerne, wie das alle junge Katzen tun. Sie wissen, wozu ein Katzenklo da ist und benutzen das auch fleißig.
Homer und Hannah waren noch nie draußen, könnten also auch in reine Wohnungshaltung. Dann selbstverständlich nur in Katzengesellschaft.

Die beiden Kätzchen haben ein schönes Zuhause bei einem jungen Mann in Randersacker gefunden

Name: "Paulchen"

Hallo Ihr  Freunde der Minitiger,

mein Name ist Paulchen , ich wurde ca. Juli 2011 geboren. Ich bin ein total verschmuster Kater der alles mit sich machen lässt! Leider können mich die Leute , die ich mir ausgesucht habe, nicht behalten, deshalb suche ich ein zu Hause wo ich auch wieder Freigang habe. Ich eigne mich auch gut für Familien mit Kinder!

Kommt mich doch mal besuchen, ich freue mich schon!

Paulchen hat ein liebevolles zu Hause mit Freilauf gefunden!

Name: Rana

Hallo Ihr  Freunde der Minitiger,

wir Geschwister wurden Ende April geboren. Unsere Mama wurde jetzt kastriert, denn wir waren schon nicht geplant. Wir sind eine aufgeweckte Rasselbande, die neugierig auf die Welt ist! Wir sind totale Schmusebacken, lassen uns gerne auf den Arm nehmen und spielen fast ganz ohne zu krallen. Jetzt fehlt uns nur noch ein anständiges zu Hause, wo wir ein katzenwürdiges Leben führen können. Gerne würden wir zu zweit ausziehen oder als Zweitkatze dazu! Mittlerweile sind wir geimpft und kastriert!

 Wenn Ihr uns mal kennenlernen wollt, meldet euch doch mal!

Rana hat ein neues zu Hause mit ihresgleichen gefunden!

Name: "Ritchy"

Etwa im Mai 2012 ist der tierisch verschmuste Ritchy geboren.
Er wurde verletzt auf der Straße gefunden und ist inzwischen ein ganz toller Kater geworden.
Ritchy ist geimpft und sehr verspielt. Er ist stubenrein und absolut Menschen bezogen.
Ritchy sucht einen Platz, an dem er nach der Eingewöhnungszeit wieder Freilauf bekommen kann.

Ritchy hat ein ganz tolles Zuhause bei einem Katerkumpel bekommen

Name: "Suleika" & "Sinus"

Die Kätzchen stammen aus schlechter Haltung, wo sich niemand um die schwer kranken Tiere gekümmert hat. Wir wurden durch die Sozialstation, die den Besitzer betreut, auf den Fall aufmerksam gemacht. Mit vereinten Kräften gelang es die Kleinen mitzunehmen und die erwachsenen Tiere kastrieren zu lassen. Die Kätzchen waren in einem schlimmen Zustand und völlig verwahrlost, als sie auf eine Pflegestelle der Katzenhilfe kamen. Die Geschwister sind etwa Mitte April 2012 geboren. Trotz der schlechten Erfahrungen sind sie sehr lieb, menschenbezogen und zutraulich.

Suleika hat es am schlimmsten getroffen; da ein Auge auslief, musste es sofort entfernt werden. Das andere Auge war schon ausgelaufen, so dass sie leider blind ist. Seit der OP ist Suleika aber total aufgeblüht, denn sie hat das erste Mal in ihrem Leben keine Schmerzen mehr. Trotz ihrer Blindheit ist sie lebenslustig und mit sich und der Welt zufrieden. Die Kleinste der Rasselbande ist ihren Geschwistern nicht unterlegen, sondern oft diejenige, die die anderen zum Spielen auffordert. Beschäftigen tut sie sich mit allem, was Geräusche macht, auch wenn es sehr leise ist. Sie klettert gerne und hat ihre eigene Technik Höhenunterschiede zu überwinden. 

Sinus, der etwas schmächtigere Junge, ist der Verschmusteste. Man braucht ihn noch gar nicht zu berühren, schon schnurrt er wie ein Weltmeister. Leider mußte ihm auch ein Auge entfernt werden. Er ist aber trotzem sehr lebhaft und verspielt und hat immer neue lustige Ideen, z.B. liebt er es über dem Rankgerüst zu hängen und sich zu putzen oder seinen Schwanz zu jagen (siehe Foto).

Kastriert wurden die Beiden mittlerweile schon und warten nun auf Tierfreunde, die auch ein Herz für Katzen mit Handicap haben. Aufgrund der Sehbehinderung sollten die Samtpfoten in reiner Wohnungshaltung leben.

Suleika hat zusammen mit ihrem Bruder Sinus ein tolles Zuhause bei Tierfreunden gefunden, die sich bewusst für Katzen mit Handicap entschieden haben.

Name: "Ernesto"

Ernesto wurde im Mai 2011 geboren und ist der Bruder von Emilio. Er ist momentan noch etwas schüchtern und sucht daher ein Zuhause bei verständnisvollen Menschen. Eine schon vorhandene zahme Katze wäre vielleicht vorteilhaft, ist aber keine Bedingung. Ernesto ist bereits entwurmt, zweifach geimpft und kastriert.

Ernesto hat das große Los gezogen und wurde von geduldigen Tierfreunden adoptiert, wo bereits eine nette Katzendame lebt.

Name: "Wanja"

Hallo Ihr  Freunde der Minitiger,

mein Name ist  Wanja und ich wurde Anfang Mai geboren. Ich würde gerne mit meiner Freundin Gina zusammen  ein Neues Reich zum erobern finden! Wir zwei sind sehr unternehmungslustig, neugierig und sehr menschbezogen. Wer würde sich gerne etwas frischen Wind in sein zu Hause holen?  Kommt uns doch mal besuchen!

Wanja und Gina sind gemeinsam in ein liebevolles zu Hause gezogen!

Name: "Gina"

Hallo Ihr Freunde der Minitiger,

mein Name ist Gina und ich wurde Anfang Mai geboren. Ich wurde total verängstigt auf der Straße gefunden. Jetzt habe ich wieder Kumpels zum spielen, denn ich bin sehr aufgeweckt und temperamentvoll und brauche meinesgleichen um mich richtig austoben zu können! Wenn ich mich ausgetobt habe, schmuse ich für mein Leben gerne und mag es sehr gebürstet zu werden. Wenn ihr für mich und einer meiner Kumpels ein Plätzchen frei habt, kommt mich doch mal besuchen! Auch als Zweitkatze, zu einer genauso verspielten wie ich es bin dazu, wäre ich geeignet.

Gina hat mir ihrer Freundin Wanja zusammen ein liebevolles zu Hause mit wunderschönen Garten gefunden!

Name: "Rusty"

Hallo Ihr Freunde der Minitiger,

ich heiße Rusty und bin ca. Anfang Mai 2011 geboren. Mit meinen Geschwistern Rufus (schon vermittelt) und Ranita wurde ich noch vor Weihnachten ausgesetzt! Seitdem mussten wir draußen frieren und wussten nicht wo wir was zu essen her bekommen. Zu unserem Glück hat die Postbotin uns notdürftig gefüttert und bei der Katzenhilfe nach einem Pflegeplatz gefragt. Nachdem wir jetzt kastriert und geimpft wurden und uns von den Strapazen erholt haben, suchen wir nun ein liebevolles und dauerhaftes zu Hause! Ich bin sehr kinderlieb, mag gerne Aktion und möchte später gerne wieder Freigang! Wer möchte mich mal kennenlernen?

Rusty hat ein gutes zu Hause mit idyllischen Garten gefunden

Name: "Ophelia"

Die kleine Ophelia dürfte im Frühjahr 2011 geboren sein.
Sie ist sehr menschenbezogen und verschmust, stubenrein und eine sehr ruhige Katze.
Ophelia wurde schwer verletzt, abgemagert bis auf das Skelett und auch sonst vernachlässigt aufgefunden. Nach einer Notoperation ist sie nun auf dem besten Weg in ein glückliches Katzenleben.
Ophelia möchte nach der Eingewöhnung wieder Freilauf. Sie ist kastriert und  gegen Parasiten behandelt.
Mit  anderen Katzen scheint sie kein Problem zu haben. Wer schenkt der kleinen Maus ein liebevolles Zuhause?

Ophelia hat bei Katze Hope und Kater Artax ein neues Zuhause gefunden

Name: "Rubia"

Hallo Ihr  Freunde der Minitiger,

wir vier Geschwister wurden Ende April geboren. Unsere Mama wurde jetzt kastriert, denn wir waren schon nicht geplant. Wir sind eine aufgeweckte Rasselbande, die neugierig auf die Welt ist! Wir sind totale Schmusebacken, lassen uns gerne auf den Arm nehmen und spielen ganz ohne zu krallen,so dass Kinder keine Angst vor Kratzern haben müssen! Jetzt fehlt uns nur noch ein anständiges zu Hause, wo wir ein katzenwürdiges Leben führen können. Gerne würden wir zu zweit ausziehen oder als Zweitkatze dazu!  Wenn Ihr uns mal kennenlernen wollt, meldet euch doch mal!

Rubia hat ein schönes zu Hause gefunden!