Zuhause gefunden Juni 2013

Name: "Lilly" und "Lucy"

"Lilly" die Siamesin und "Lucy" die Balinesin suchen dringend aus privaten Gründen ein neues Zuhause!
Sie sind beide kastriert, brav, machen nichts im Haus kaputt, werden als Hauskatzen gehalten, dürfern aber bei gutem Wetter in den Garten, wenn sie wollen.

Lilly, die Siamkatze wurde am 25.03.2002 geboren und Lucy, die Balinesin am 08.10.2005. Sie haben beide "Papiere".

Lilly schnupt ein wenig, ist aber gegen Katzenseuche und Katzenschnupfen geimpft. Das Schnupfen hat evtl. psychische Ursachen.
Der Schnupfen wurde mir allerlei Mitteln von alternativen bis Antibiotika behandelt.
Lucy ist die scheuere der Beiden. Deswegen auch nciht geimpft, weil es für sie Stress bedeutet. Kann aber, wenn unbedingt gewünscht wird, nachgeholt werden.

Die beiden sollten unbedingt zusammen vermittelt werden!
Sie leben seit dem sie vom Züchter (sie haben auch Papiere) gekommen sind,
beim jetzigen Besitzer und waren auch nie getrennt.

Wir denken, die neuen Besitzer sollten Liebhaber der Orientalen sein, da Siams ja auch mal etwas anstrengend sein können ;-)

Aktuell sind die zwei noch in Mannheim, aber können nach Würzburg oder wohin auch immer sicher mittels Fahrkette gebracht werden.

Die beiden haben nun endlich nach lange lange Warten ein schönes neues Plätzchen zusammen gefunden!

Name: "Phoebe"

"Phoebe" ist eine zehnjährige Katzendame (geb. 2003) und sehr sensibel.

Auf den Familiennachwuchs reagiert sie leider mit starkem Protest.
Die Familie hat schon alles mögliche versucht, aber Phoebe leidet unter der Situation und die Familie auch.
Ihr Katzenkumpel kommt gut mit dem Nachwuchs klar, nur sie leider nicht.

Daher suchen wir für Phoebe ein ruhiges, liebevolles Zuhause -
gerne auch mit Katzengesellschaft und eingenetzter Balkon wäre schön.

Freilauf kennt sie nicht und ist auch sehr ängstlich, sodass sie eine Wohnungskatze bleiben soll.

Phoebe hat nun auch endlich noch eine Chance als Zweitwohnungskatze bekommen - alles alles Gute!

Name: "Stiefelchen"

Kater "Stiefelchen" lief an Ostern tierlieben Menschen in Ochsenfurt zu und wurde bisher nicht vermisst.
Er war verfloht und unkastriert und hatte seeeehr viel Hunger.

Er wurde ca. 2010 herum geboren und ist braun-getigert mit weißen Pfoten und weißer Brust - ein ganz hübscher Kerl!

Inzwischen ist er kastriert und von sämtlichen Parasiten befreit und sucht nun vorm Winter noch ein kuscheliges Zuhause, wo er die Möglichkeit zum Freilauf - nach Eingewöhnungszeit - wieder hat.

"Stiefelchen" ist ein lieber und netter, unkomplizierter Kater, der allerdings auch sehr dominant sein kann - evtl. lieber als Einzelkatze!

Stiefelchen hat sich nun selbst ein neues Zuhause gesucht, wo er auch für immer nun bleiben darf. :-D

Name: "Vroni"

Vroni lebte mit etlichen Katzen in der Nähe von Würzburg. Als dort aber die Frau sie nicht mehr versorgen konnte, die sich jahrelang um die Katzen gekümmert hat, wurden sie dort nicht mehr geduldet. Ein Teil der Katzen konnte schon untergebracht werden, so z. B. Vroni und Vicky, viele andere warten noch dringend auf einen Platz.
Vroni ist bei den Menschen, die sie kennt, schon sehr verschmust. Fremde möchte sie erst ?beschnuppern?, lässt sich aber dann auch kraulen und herumtragen.

Vroni hat ein liebevolles Zuhause gefunden

Name: "Hägar"

Der arme Hägar wurde einfach in seinem Transportkorb vor einer Tierarztpraxis abgestellt. Deshalb wissen wir leider nichts über seine Vorgeschichte. Der stattliche Kater wird auf ca. 3 Jahre geschätzt. Da er sehr ruhig und sanft ist und keinen Drang nach draußen hat, vermuten wir, dass er eine reine Wohnungskatze ist.

 

Er ist mittlerweile kastriert und gechipt und sucht jetzt einen ruhigen Platz bei netten Menschen. Über einen verträglichen Artgenossen würde er sich freuen. Ein katzensicherer Balkon wäre toll.

Hägar durfte zu einer netten Katzendame nach Versbach ziehen.

Name: "Umaya"

Umaya wurde etwa im September 2011 geboren und ist leider noch etwas schüchtern, da sie die erste Zeit kaum Kontakt zu Menschen hatte.

Sie sucht nun ein Zuhause, wo man viel Geduld mit ihr hat. Es würde ihr die Eingewöhnung eventuell erleichtern, wenn schon ein zahmer Spielgefährte vorhanden wäre, da sie sich sehr gut mit Artgenossen versteht.

Umaya ist bereits zweifach geimpft und kastriert. Wer gibt dem ängstlichen Mädel eine Chance? 

Die schüchterne Umaya hat nach so langer Zeit doch noch ein schönes Zuhause bei einem Mitglied der Katzenhilfe und mehreren Artgenossen gefunden.

Name: "Zara"

Zara ist eine sehr liebe, zutrauliche Katze und wurde ca. 2009 geboren. Sie ist unkompliziert, sehr gesprächig und sowohl andere Katzen, als auch Kinder gewohnt.

 

Kastriert und tätowiert wurde sie bereits, demnächst steht noch die Erstimpfung an. Zara  sucht nun ein schönes Zuhause bei einer netten Familie, wo sie nach der Eingewöhnungszeit wieder Freilauf erhalten kann.

 

Zara lebt jetzt bei einer netten Familie auf dem Land.

Name: "Verdi" & " Vera"

Hallo Ihr  Freunde der Minitiger,

wir zwei sind Mitte Juli 2012 auf die Welt gekommen und heißen Verdi und Vera. Nette Leute haben sich um uns und unsere Mama gekümmert. Anfänglich sind wir ein wenig schüchtern, doch das legt sich schnell. Wir lieben es zu schmusen und apportieren leidenschaftlich unsere Mäuse und Bälle, auch nach der Angel zu jagen macht uns einen heiden Spass! Wir würden gerne zu zweit ausziehen und Eueren Alltag etwas beleben! Wir sind kerngesund und natürlich auch kastriert.

Kommt uns doch mal besuchen, wir freuen uns schon!

Vera und Verdi haben nun endlich ein passendes zu Hause gefunden und genießen es zusammen ihr neues Reich zu erobern!

Name: "Wölkchen" & "Vasko"

Die beiden Kater Wölkchen und Vasko mußten leider wegen Allergie abgegeben werden und suchen nun gemeinsam ein neues Zuhause. Wölkchen wurde im August 2012 und Vasko im Juli 2012 geboren. Sie sind brave, unkomplizierte Stubentiger, aber altersbedingt auch noch verspielt.

Wölkchen ist der zierlichere aber auch lebhaftere und von Beiden. Vasco ist ruhiger und anfangs etwas zurückhaltender, aber wenn er erst mal aufgetaut ist, ist er der verschmustere.

 

Sie sind gesund und munter und bereits geimpft, kastriert und tätowiert. Da sie keinen Freigang kennen, sind sie optimal für reine Wohnungshaltung geeignet. Ein eingenetzter Balkon wäre schön.

 

Wer möchte die beiden lieben Kater gerne kennen lernen?   

 

Vasko und Wölkchen leben jetzt bei Katzenfreunden in einem Haus mit schon vorhandenen Artgenossen.

Name: "Emil" & "Eduard"

Emil und Eduard haben ihre ?Ausbildung? auf der Pflegestelle nun bald beendet und sind bereit, ab Anfang Juni zu neuen Ufern aufzubrechen. Wer möchte den beiden kleinen Brüdern ein neues Aufgabenfeld geben? Sie sind ?ausgebildet? in der Untersuchung von Hunden, Katzen und Kindern aller Altersklassen. (Der Versuchshund und Ausbilder "Monster" wird nicht mit abgegeben!)

 

Geboren wurden sie etwa Anfang April 2013 und mussten mit der Flasche aufgezogen werden. Sie sind lebhaft und verspielt und schon stubenrein. Da sie keine Mutter hatten, die sie mit den Gefahren draußen vertraut gemacht hat, sollten sie in reine Wohnungshaltung vermittelt werden. Die Brüder werden nur zusammen abgegeben.

Emil und Eduard spielen jetzt zusammen in ihrem neuen Zuhause in Würzburg.

Name: "Gigolo" und "Greta"

Wir zwei bildhübschen Geschwister sind im Mai 2012 geboren und hatten schlimmen Katzenschnupfen. Inzwischen haben wir uns sehr gut erholt, so dass Greta schon kastriert werden konnte. Da Gigolo immer noch mit Schnupfen zu tun hat und kein Antibiotikum angeschlagen hat, wurde ein Bluttest gemacht. Dabei kam heraus, dass sie leider FIV positiv sind. Damit können sie aber auch alt werden und das Virus ist nicht auf Menschen und andere Tierarten übertragbar. Daher ist aber auch reine Wohnungshaltung angebracht.
Wir sind ansonsten total fit, lieb und verschmust. Nachdem unsere Nachbarn, Gypsy und Gianna, in ein neues Zuhause ziehen durften, haben wir nun eine ?Zweizimmerwohnung? und freuen uns sehr, noch besser toben zu können.
Wir freuen uns auf sehr viele Streicheleinheiten und sind sehr Menschen bezogen. Daher könnten wir uns auch eine Familie  mit Kindern vorstellen. Beim Auto fahren und beim Tierarzt sind wir auch immer sehr brav.
Wir suchen ein dauerhaftes Zuhause; dann aber mit einem eingenetzten Balkon, denn ganz ohne ?Draußen? geht es nicht.
Meldet Euch doch bei unserem Pflegefrauchen um uns kennen zu lernen.

Die beden Katzen haben zusammen ein tolles Zuhause gefunden

Name: "Max" & "Hugo"

Max wurde im Mai 2008 und der Siam-Britisch Kurzhaar-Mix Hugo im Dezember 2006 geboren. Die beiden stattlichen Kater haben von klein auf zusammen mit mehreren anderen Katzen in einer kleinen Wohnung gelebt. Da sie nichts anderes kennen, sind sie mit neuen Situationen erst mal überfordert und brauchen eine längere Eingewöhnungszeit. Sie sind deshalb anfangs zurückhaltend, haben aber ein ganz liebes und sanftes Wesen und sind sehr verschmust.

 

Die schönen Kater suchen nun ein Zuhause bei geduldigen Menschen mit Einfühlungsvermögen. Ein ruhiger Haushalt ohne kleine Kinder wäre optimal. Max und Hugo sind gesund und natürlich auch kastriert und tätowiert. Über einen eingenetzten Balkon würden sie sich freuen.

 

Wer hat Interesse an den lieben Samtpfoten und möchte sie besuchen kommen?

Max und Hugo haben zusammen ein schönes Zuhause in Hettstadt gefunden.