Zuhause gefunden März 2013

Name: "Egon"

Egon ist ein herrenloser Straßenkater, der an einer Futterstelle der Katzenhilfe gelebt hat. Nachdem er einen Unfall und zudem noch starken Katzenschnupfen hatte, durfte er auf eine Pflegestelle ziehen. Durch den Unfall wurde seine rechte Gesichtshälfte verletzt, so dass einige Narben zurückgeblieben sind und er mit dem Auge nur noch eingeschränkt sehen kann.

 

Obwohl er auf der Strasse sicher nicht viel Gutes erlebt hat, ist er total zutraulich und verschmust. Der ca. 3 jährige Kater genießt es endlich ein warmes Plätzchen mit ?Vollpension? und Streicheleinheiten gefunden zu haben. Egon ist ganz sozial und hat sich mit den Artgenossen auf der Pflegestelle gleich wunderbar verstanden. Kastriert ist er bereits, hat aber noch ein bisschen Schnupfen. Ihr könnt ihn aber gerne schon besuchen kommen. Er freut sich über jede Streicheleinheit.

 

Wer hat ein Herz für den Schmusebären mit kleinem Handicap?

Egon hat ein tolles Zuhause in Erlabrunn gefunden.

Name: "Pauline"

Katze Pauline wurde von Tierfreunden gefunden und konnte inzwischen ein neues liebevolles Zuhause in Marktbreit finden. Alles Gute! :-)

Name: "Gizmo"

"Gizmo" ist ein schwarzer Kater, geboren ca. Frühjahr 2012 und tierlieben Leuten zugelaufen. Vermisst hat ihn leider keiner.

Inzwischen wurde er von uns entwurmt, sowie kastriert und tätowiert- ausserdem auch gechipt und seine Erstimpfung hat er auch erhalten.

Er ist sehr fröhlich, "spricht" sehr gerne, ist extrem verschmust und hört soweit er das auch möchte..... ;-)
Gizmo mag nicht unbedingt andere Katzen um sich haben, daher wäre am Besten ein Einzelplatz mit Möglichkeit zum späteren Freilauf nach Eingewöhnungszeit.

Er kommt auch mit Kindern klar und könnte daher auch gut in eine Familie mit Kindern vermittelt werden. Diese sollten aber nicht zu klein sein.

Wer möchte den "Traumkater" kennen lernen?

"Gizmo" konnte ein Traumzuhause als "Einzelprinz" bei einer lieben Familie finden - alles Gute kleiner Mann !

Name: "Kitty" (grauweiß-getigert) - RECHTS !!! und ihre Katzenmutter "Katinka" (LINKS)

Drei Katzengeschwister (alles drei Mädchen!!) sind uns an einem Sonntag von besorgten Anwohnern übergeben worden, nachdem die Mama die drei Katzenbabys (damals ca. 4 Wochen alt) gefährlich nahe an einer Straße "deponiert" hatte.

"Kitty" (grauweiß-getigert) ist eine kleine "Zicke", die weiß was sie will und auch versucht durchzusetzen und sehr lebhaft.  Sie ist ca. im Mai 2012 geboren, wurde inzwischen entwurmt und geimpft. Selbstverständlich wurde sie inzwischen auch kastriert.

Ihre Geschwister haben bereits ein schönes Zuhause gefunden.

Weil sich Katinka und Kitty aber so sehr gut miteinander verstehen, suchen wir nun ein Zuhause für beide zusammen - mit Möglchkeit zum späteren Freilauf.

Die Mamakatze "Katinka" ist auch unter den "Freigängern" zu finden.

Die Zwei dürfen nun für immer bei ihrer Pflegemama bleiben :-)

Name: "Gladys" & "Gordon"

Gordon und seine Schwester Gladys wurden im September 2012 geboren. Auch sie gehören zu den vielen ungewollten Katzenkindern und sind nun auf der Suche nach einem schönen Zuhause in reiner Wohnungshaltung.

 

Die Geschwister wurden mittlerweile entwurmt und haben die Erstimpfung erhalten. Wie alle Katzenkinder sind sie lebhaft, neugierig und verspielt. Gladys ist die vorwitzigere von Beiden, ihr Bruder orientiert sich an ihr oder an den anderen Katzen auf der Pflegestelle.

 

Sie suchen nun entweder zusammen oder mit einem Spielgefährten von der Pflegestelle ein neues Zuhause, wo es nicht allzu turbulent zugeht.

Gordon und Gladys wurden von Katzenfreunden aus Würzburg adoptiert.

Name: "Lucy"

Auch Lucy ist eine der unzähligen Katzen, die auf der Suche nach einem schönen, neuen Zuhause sind. Sie wurde beim Umzug einfach zurückgelassen! Lucy ist ca. 1 Jahr alt und bereits kastriert und tätowiert.

 

Da sie Kinder gewohnt ist, könnte sie auch gerne in eine Familie mit Kindern umziehen. Andere Katzen sollten aber nicht vorhanden sein, weil sie gerne Einzelprinzessin wäre.

 

Wer sich für Lucy interessiert, kann gerne einen Besuchstermin mit ihrem Pflegefrauchen ausmachen.

Lucy wohnt jetzt bei Tierfreunden in Eisingen.

Name: "Ranita"

Hallo Ihr Freunde der Minitiger,

ich heiße Ranita und bin ca. Anfang Mai 2011 geboren. Mit meinen beiden Brüdern (bereits vermittelt) wurde ich vor Weihnachten 2011 ausgesetzt! Wir mussten dann draußen frieren und wussten nicht wo wir was zu essen her bekommen. Zu unserem Glück hat die Postbotin uns notdürftig gefüttert und bei der Katzenhilfe nach einem Pflegeplatz gefragt.

 

Ich bin eine freundliche und anschmiegsame Katze die es aber eher ruhiger mag und gerne der Mittelpunkt ist. Ältere Kinder stören mich aber nicht! Da ich jetzt schon so lange im Haus gehalten werde und ich damit keine Probleme habe, ist Freigang nicht zwingend erforderlich! Kastriert und geimpft bin ich natürlich auch.

Ich verstehe überhaupt nicht, warum ich schon soooo lange auf der Pflegestelle auf ein schönes, dauerhaftes Zuhause warten muss. Dabei bin ich doch so eine liebe, unkomplizierte und hübsche Katzendame. 

Ich habe ein einfühlsames zu Hause mit Freigang gefunden!

Name: "Max"

Max ist leider auch einer der armen Samtpfoten, die niemand mehr haben wollte. Der große, stattliche Kater ist ca. 3 Jahre alt und sucht nun dringend ein warmes Plätzchen, wo er für immer bleiben darf.

 

Max ist gesund und munter und wurde bereits entwurmt, kastriert und geimpft. In der Wohnung ist er sehr brav, ruhig, verschmust und unkompliziert. Da er die Aufmerksamkeit u. Streicheleinheiten gerne für sich haben möchte, sollten möglichst keine anderen Katzen vorhanden sein.

 

Er kann mit Freilauf vermittelt werden, ist aber auch mit reiner Wohnungshaltung mit katzensicherem Balkon zufrieden, wenn man genügend Zeit für ihn hat.

 

Wer hat ein Herz für den lieben Schmusebären?

 

Max hat ein schönes Zuhause in Holzkirchen gefunden.

Name: "Ricky"

Ricky wurde etwa Mitte Mai 2012 geboren. Seine Mutter, eine herrenlose Katze, hat ihren Nachwuchs in einer Scheune zur Welt gebracht. Zum Glück wurde ein junger Mann auf die Katzenfamilie aufmerksam und hat sie eingefangen und die Mutter über die Katzenhilfe kastrieren lassen.

 

Anfangs war Ricky recht schüchtern, aber mittlerweile hat er sich gut eingewöhnt und ist ganz zutraulich und schmusig geworden. Er ist gesund und munter und wurde bereits zweifach geimpft und kastriert.

 

Ansonsten ist er lebhaft und verspielt, wie es sich für Katzenkinder gehört, stellt aber trotzdem nicht viel an. Da Ricky sich auf der Pflegestelle mit Wendy (siehe oben) angefreundet hat, möchte er gerne mit ihr zusammen in ein schönes Zuhause ziehen.

 

Ricky durfte zusammen mit seiner Freundin Wendy zu Tierfreunden nach Köln ziehen. 

Name: "Wendy"

Die kleine Wendy ging bei einer Fangaktion der Katzenhilfe in die Falle. Da sie relativ zutraulich und zudem noch voller Haarlinge war, worunter gerade langhaarige Katzen besonders leiden, durfte sie auf eine Pflegestelle ziehen. 

 

Wendy wurde etwa Mitte August 2012 geboren und gewöhnt sich jetzt so langsam an das Leben in menschlicher Obhut. Geimpft und kastriert wurde sie mittlerweile auch. Sie sucht nun ein ruhiges Zuhause bei verständnisvollen Menschen, die ihr Zeit zum Eingewöhnen geben. Für kleine Kinder ist Wendy deshalb nicht geeignet.

 

Da sie sich auf der Pflegestelle mit Ricky (siehe unten) angefreundet hat, möchte sie gerne mit ihm zusammen vermittelt werden.

Wendy durfte zusammen mit ihrem Freund Ricky zu Tierfreunden nach Köln ziehen. 

Name: "Harriet und Hermine"

Das kann doch echt nicht wahr sein, wir warten nun schon so lange auf ein schönes Zuhause.
Wir sind super liebe, verschmuste und pflegeleichte Katzen ? entwurmt, geimpft und kastriert.
Ich, Harriet (geb. Mai 2011), möchte am allerliebsten mit meiner Mama vermittelt werden, da ich sehr anhänglich bin und noch viel von ihr lernen möchte.
Kleine Kinder mag ich nicht so sehr, aber ältere Kinder könnte ich mir inzwischen vorstellen.
Obwohl wir früher auf der Straße waren, können wir uns inzwischen vorstellen, auch als reine Haus/Wohnungskatzen zu leben. Schön wäre natürlich ein eingenetzter Balkon, oder vielleicht doch die Möglichkeit mit Freilauf oder ein Gehege um frische Luft schnuppern zu können. Wir sind bei unserem Pflegefrauchen schon froh durchs ganze Haus sausen zu dürfen und sitzen auch gerne auf dem Fensterbrett.
Ich hab eine ganz tolle Mama, die gerne Leckerlis futtert und auch noch verspielt ist (sie wurde auf ca. 2 Jahre geschätzt).
Wer kann sich vorstellen, dass wir zwei Schmusebacken zu Euch kommen?
Wir kratzen und beißen auch nicht, überzeugt Euch doch selbst und schaut mal vorbei ? nähere Infos gibt es bei unserer Pflegemama!

Nun haben endlich auch diese beiden Hübschen ein richtiges Zuhause

Name: "Blacky"

Dieser wunderschöne, stattliche Kater, ist etwa 2010 geboren. Blacky ist der große Schmuser unter der Sonne und er sucht ganz dringend einen Platz bei netten Menschen.
Blacky ist auf der Pflegestelle absolut stubenrein und er ist natürlich kastriert.
Der große Kuschelbär braucht nach der Eingewöhnungszeit unbedingt wieder Freilauf.

Blacky hat ein schönes Zuhause mit Freilauf gefunden

Name: "Lula"

Lula ist ein Fundtier, das leider niemand vermisst hat. Da sie aber unkastriert und voler Parasiten war, hat sich anscheinend sowieso nie jemand wirklich um sie gekümmert. Jetzt wurde sie kastriert und behandelt und demnächst steht die Erstimpfung an.

 

Der Tierarzt schätzt Lula auf 1 ? 2 Jahre. Sie ist recht brav, zutraulich und ruhig und sucht nun ein schönes Zuhause, wo sie nach der Eingewöhnungszeit wieder Freilauf bekommt. In der neuen Familie dürfen auch gerne Kinder und/oder andere Katzen vorhanden sein.

Lula durfte zu Tierfreunden in die Forchheimer Gegend ziehen.

Name: "Kelly"

Kelly wurde 2010 geboren und hat bis jetzt ohne Artgenossen in reiner Wohnungshaltung gelebt. Die zierliche Schildpattkatze ist sehr lieb, brav, anlehnungsbedürftig und pflegeleicht, braucht aber etwas Zeit um sich an neue Menschen zu gewöhnen.

 

Jetzt sucht sie ein schönes Zuhause, wo man sie lieb hat und sie für immer bleiben darf. Ideal wäre ein ruhiger Haushalt ohne Kinder, wo man viel Zeit für Kelly hat. Sie ist kerngesund und natürlich auch kastriert und geimpft.

 

Wer hat ein Herz für die anhängliche, sensible Kelly?

Kelly hat ein ideales Zuhause gefunden.