Zuhause gefunden August 2015

Name: "Tim" und "Tom"

Die beiden Brüder sind in einem Lebensmittelmarkt plötzlich nach der Lieferung im Lager aufgetaucht. Sie waren komplett wild und mussten mit der Falle eingefangen werden.

Nach 1 Woche wurden sie zugänglich und heute sind es richtige Schmusebacken, die ihren Dosenöffner mit Liebe überschütten.

Sie wurden Mitte April 2015 geboren und sind bereits 2 x geimpft und entwurmt.

Sie können gemeinsam sofort auf ihr Zuhause auf Dauer umziehen.

Wer möchte die beiden Kampfschmuser kennen lernen?

Die beiden Jungs sind in ein tolles Zuhause in Würzburg umgezogen und haben schon fleißig umdekoriert.

Name: "Kimba" "Knuddel" "Gabriele" und "Gitty"

Die 4 Katzenkinder sind aus 2 verschiedenen Würfen und haben sich auf der Pflegestelle kennen gelernt. Deshalb können sie gerne gemixt vermittelt werden.


Kimba und Knuddel sind sind mit ihrer Mutter Kira und ihren 2 weiteren Geschwistern auf mit 2 Wochen auf die Pflegestelle gezogen, da die Besitzerin mit der Aufzucht überfordert war. Sie sind am 09.03.2015 geboren und inzwischen 2 x geimpft und entwurmt.

Beide Kater sind sehr verschmust und aktiv, wie es sich für richtige Katerkinder gehört.

Gabriele und Gitty wurden mit ihrem Bruder auf einem Bauernhof ohne Mutter gefunden. Kira hat die 3 als eigene Kinder angenommen und sich liebevoll um die 7 gekümmert. Sie sind Mitte April 2015 geboren.

Die beiden Mädels sind ebenfalls total verschmust, aber wie es sich für echte Damen gehört, zickig.

Wer möchte die Katzenkinder kennen lernen und probekuscheln?

Kimba und Gabriele und Knuddel und Gitty durften zu 2 tollen Familien ziehen.

Name: "Günni"

Günni ist ein herrenloser Kater, der einer Tierfreundin zulief. Er war so abgemagert und schwach, dass er kaum noch laufen konnte. Die Finderin hat ihn erst einmal versorgt und dann die Katzenhilfe um Hilfe gebeten. Günni hatte Glück, dass gerade ein Platz auf einer Pflegestelle frei war und er einziehen durfte.

 

Mittlerweile wurde er auch kastriert, entwurmt und hat die Erstimpfung erhalten. Günni wird auf ca. 4 Jahre geschätzt. Er hatte wahrscheinlich noch nie ein richtiges Zuhause und  fühlt sich sichtlich wohl auf der Pflegestelle. Da er keine Anstalten macht, dass er wieder raus möchte, könnte man ihn auch in Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon vermitteln.

 

Er ist eine große Schmusebacke und läuft seinem Pflegefrauchen auf Schritt und Tritt hinterher. Mit den anderen Katzen auf der Pflegestelle hat er sich auch schon angefreundet.

Günni konnte als Zweitkatze in ein schönes Zuhause vermittelt werden.

Name: "Eliza"

Die kleine Eliza wurde ganz alleine auf der Straße gefunden. Da sie die erste Zeit wohl keinen Kontakt zu Menschen hatte, ist sie noch recht schüchtern. Sie sucht ein Zuhause bei geduldigen Menschen mit Einfühlungsvermögen. Mit anderen Katzen ist sie aber sehr verträglich, so dass sie einen Spielgefährten mitbringen oder zu einem schon vorhandenen Artgenossen ziehen könnte.

 

Eliza wurde etwa im Mai 2013 geboren und ist mittlerweile zweifach geimpft und kastriert.

 

Wer das hübsche Glückskätzchen besuchen möchte, kann gerne einen Termin ausmachen.

Elisa hat ein verständnisvolles Zuhause in Erlabrunn gefunden.

Name: "Simba" & "Samson"

Hallo Ihr Freunde der Minitiger,

Simba wurde ca.Mitte April geboren und Samson  ca. Mitte Mai 15. Simba ist noch etwas scheu und versteckt sich gerne, wenn es im zu hektisch wird. Ansonsten schmust er aber sehr gerne und tobt mit seinem Kumpel Samson  durch das Haus! Samson ist ein recht aufgewecktes Kerlchen und will überall dabei sein,  am liebsten apportiert  er seine Bällchen und kämpft mit seinem Kumpel. Wenn er sich ausgetobt hat schmust er aber auch mit Hingabe ! Mitte August hat Samson eine Augenoperation, damit er wieder mit beiden Augen sehen kann! Wenn er sich davon erholt hat würde er gerne zusammen mit Simba in sein neues Zuhause ziehen! Beide sind entwurmt und geimpft.

Wer die beiden  kennen lernen möchte, kann sie gerne einmal besuchen kommen, ruft einfach mal an!

Simba und Samson haben zusammen ein liebevolles Zuhause gefunden!

Name: "Garfield"

Hallo liebe Katzenfreunde,

ich bin ein schöner, ca. 7-jähriger rotgetigerter, kastrierter Kater und auf der Suche nach einem Zuhause. Die von mir ausgesuchten Dosenöffner können mich leider nicht behalten, da dort schon vier Katzen leben. Sie haben mich aber zumindest vorübergehend aufgenommen und über die Katzenhilfe kastrieren lassen, so dass mein herrenloses Streunerleben nun endlich beendet ist.

 
Bei meiner neuen Familie wünsche ich mir viele Streicheleinheiten, die ich mit keiner weiteren Katze teilen möchte. Ich bin anhänglich und zahm, lasse mich gerne streicheln und suche jemanden, der es aber auch respektiert, wenn ich meine Ruhe haben will, denn ich bin auch ein sehr selbstbewusster Kater. Daher sollten eure Kinder schon älter und katzenverständig sein.

In meinem neuen Zuhause brauche ich unbedingt wieder Freilauf nach der Eingewöhnungszeit. 

Falls ihr mich kennen lernen wollt, könnt ihr mich auf dem Land besuchen. Dort wohne ich zur Zeit in einer Scheune, würde aber so gerne ins Haus gehen.

Garfield durfte zu einer netten Familie mit Haus und Freilauf nach Güntersleben ziehen.

Name: "Lolly"

Auch das hübsche Mädel kam durch eine Kastrationsaktion zur Katzenhilfe. Sie wurde ca. im August 2014 geboren. Lolly war anfangs auf ihrer Pflegstelle etwas schüchtern, ist aber mittlerweile total verschmust und liebt es über einer Schulter zu hängen und herumgetragen zu werden. Sie ist munter und verspielt wie alle Katzenkinder.

 

Luna ist gesund und wurde bereits entwurmt, kastriert und geimpft.  Sie sucht nun ein schönes neues Zuhause mit einem netten Artgenossen. Da sie schon sehr lange im Haus lebt, ist sie für reine Wohnungshaltung bestens geeignet. Ein eingenetzter Balkon wäre aber schön.

 

Wer das nette Mädel einmal kennen lernen möchte, kann gerne einen Besuchstermin ausmachen.

Lolly hatte das Glück von einem Mitglied der Katzenhilfe adoptiert zu werden.

Name: "Melly" & "Mikesch"

Die 4 Geschwister wurden am 04. Mai 2015 von einer herrenlosen Katze geboren, die hochträchtig bei Tierfreunden zulief. Da die Kitten von Anfang an Kontakt zu Menschen hatten, sind sie äußerst zutraulich und verschmust.

Sie werden jetzt noch entwurmt und können dann Ende Juli paarweise abgegeben werden. Wie alle Katzenkinder sind sie sehr lebhaft und verspielt. Auch wenn das Quartett sehr hübsch und niedlich ist, so sollte man bedenken, dass sie auch anstrengend und zeitintensiv sein können und mal etwas kaputt gemacht wird. Die anfallenden Kosten (z.B. für Impfungen und Kastration) müssen ebenfalls mit einkalkuliert werden.

Da sie so zutraulich sind, wären sie in reiner Wohnungshaltung sicherer untergebracht, über einen eingenetzten Balkon würden sie sich aber sehr freuen.

Wer die Kätzchen einmal kennen lernen möchte, kann gerne einen Besuchstermin ausmachen. Die hübsche Mama ?Minka? (siehe bei den Freigängern) sucht  übrigens auch noch ein schönes Zuhause.

Melly und Mikesch haben zusammen ein schönes Zuhause gefunden!

Name: "Nauti"

Nauti wurde vor längerer Zeit an einem Würzburger Schwimmbad gefunden. Ein Besitzer hat sich nie gemeldet. Mittlerweile ist die Mieze ca. 3 Jahre alt.

Da auch Nauti nicht sehr zutraulich ist, konnte sie bis jetzt nicht vermittelt werden. Daher sucht sie nette Paten, die sich an ihrem Lebensunterhalt beteiligen möchten. 

Nauti hat nun endlich auch ein Zuhause gefunden!