Zuhause gefunden Oktober 2015

Name: "Oscar"

Der kleine Tigerkater "Oscar" lief im Sommer 2015 hungrig und dünn in Ochsenfurt tierlieben Leuten zu.
Leider lies sich kein Besitzer ermitteln und so kam er auf die Pflegestelle.

Oscar ist ca. im Frühjahr 2015 geboren und inzwischen kastriert.

Der kleine Oscar hat sich mit seiner charmanten Art ein neues Zuhause bei seiner Pflegefamilie gesichert! :-) Alles Gute lieber Oscar!!

Name: "Barbie" und "Bailey"

Die beiden sind vermutlich Geschwister und suchen gemeinsam einen Platz auf Lebenszeit. Sie sind Ende Juni 2014 geboren. 

Besonders Bailey ist sehr menschenbezogen und sitzt am liebsten auf der Schulter und gibt Küsschen.

Die beiden sind sehr aufgeweckt, neugierig, haben aber bisher leider überhaupt kein Bewusstsein für Gefahren entwickelt. Deswegen werden sie auch nur als Wohnungskatzen vermittelt.

Sie sind sehr gut verträglich mit anderen Katzen, Hunden und finden bestimmt auch Kinder toll.

Die beiden Schmusebacken durften zu 2 ganz lieben Dosenöffnern in Würzburg umziehen. 

Name: "Wickie"," Wanja" , "Wanda"

Hallo Ihr Freunde der Minitiger,

wir drei wurden Mitte Juli 15 geboren. Unsere Mama hat uns auf einem Balkon im 3. Stock zur Welt gebracht! Zum Glück hat uns die Mieterin reingeholt und sich um uns gekümmert, bis wir alt genug waren um auf eine Pflegestelle zu kommen. Wir sind gesund, entwurmt und 1. geimpft. Wir sind nun bereit für eine nette Familie, die uns ein artgerechtes Zuhause gibt. Wir haben viel Unfug im Kopf aber wenn wir uns ausgetobt haben lieben wir es mit unseren Menschen zu kuscheln! Am liebsten würden wir ja zusammen bleiben aber wenn ihr schon einen altersgerechten Spielgefährten für uns habt würde einer von uns auch alleine ausziehen.

Kommt uns doch mal besuchen, dann können wir uns mal persönlich kennen lernen!

Wanja ist zu einer Katzenfreundin gezogen, mit der sie sich ausgezeichnet versteht und Wickie und Wanda haben zusammen auch ein liebevolles Zuhause gefunden!

Name: "Felix"

Kater Felix sucht dringend einen Endplatz.

 Leider fühlt er sich auf der Pflegestelle nicht wohl und möchte am liebsten wieder Freigang.

 Er wurde in einem Dorf mit seinem Bruder Charlie gefangen und kastriert. Charlie wird zahm und darf bis zur Vermittlung auf der Pflegestelle bleiben.

 Felix ist ca. im Frühjahr 2015 geboren und sucht einen Platz am liebsten auf einem Bauernhof.

 Wer kann schnell helfen? Sonst kommt er auf die Strasse zurück.

Felix durfte zu einer weiteren wilden Katze nach Erlabrunn ziehen. 

Name: "Felicitas"

Felicitas ist kastriert, stubenrein und unglaublich anhänglich, deshalb möchte Sie auch im Bett schlafen.

Sie ist 2007 geboren.

Andere Katzen mag sie nicht, mit einem netten Hund hätte sie kein Problem.

Feli würde ein gesicherter Balkon genügen.  

Felicitas wohnt jetzt in Güntersleben und hat ihr Glück gefunden. 

Name: "Brenda"

"Brenda" wurde im Frühjahr 2014 geboren.

Die Katzendame hatte noch drei weitere Geschwister, welche anfangs alle recht schüchtern waren, da zu spät die Menschen kennen gelernt.

Inzwischen kommt sie auf ihrer Pflegestelle ganz gut mit der Pflegemama klar, aber hier sind Katzenkenner gefordert!!
Brenda lässt sich streicheln und spielt, von getragen werden oder auf dem Schoß sitzen hält sie noch nicht viel. Sie ist sehr clever und ein kleiner Clown.

Mit viel Geduld und Ruhe wird aus ihr mit Sicherheit noch eine liebe und nette Mitbewohnerin.
SIe ist natürlich bereits kastriert, tätowiert und geimpft.

Brenda sucht ein ruhiges Zuhause (ohne kleine Kinder) und entweder Freilauf (nach genug Eingewöhnungszeit!) erhalten oder zu einer anderen Katze dazu vermittelt werden.

"Brenda" hat ein Traumzuhause gefunden, wo man ihr die Zeit lässt, die sie braucht, um "anzukommen" - vielen Dank dafür :-D

Name: "Lissi", "Leonie", "Leo", "Luna", "Lilly" & "Larry"

Auch das niedliche Sextett kam durch eine Kastrationsaktion zur Katzenhilfe. Die Mutter wurde kastriert und wird vor Ort weiter versorgt.

 

Die Geschwister kamen Anfang Juli 2015 auf die Welt. Sie sind lebhaft und verspielt wie alle Katzenkinder. Wie das mit der Katzentoilette funktioniert, haben sie auch schon herausgefunden. Die kleinen Racker haben immer jede Menge Blödsinn im Kopf und sorgen dafür, dass keine Langeweile aufkommt.

 

Sie wurden bereits entwurmt und haben die Erstimpfung erhalten.

 

Jetzt sind sie jeweils im Doppelpack auf der Suche nach einem schönen Zuhause, wo sie viel toben und schmusen dürfen. Für reine Wohnungshaltung sind sie bestens geeignet.

 

Interessenten können gerne einen Besuchstermin vereinbaren.

 

 

Die niedlichen Katzenkinder durften jeweils im Doppelpack zu ganz lieben Dosenöffnern ziehen.

Name: "Urmel" und "Peter"

"Urmel" und "Peter" hatten grosses Glück und wurden beide von ihrer Pflegemama adoptiert :-)

Name: "Ellis" und "Esta"

"Ellis" und "Esta" wurden von der Tante der Pflegemama direkt adoptiert und leben nun in Nordeutschland - alles Gute ihr zwei Hübschen :-)