Zuhause gefunden August 2016

Name: "Harild", "Hail", "Hatto"und "Hardine"

Diese 4 Kitten wurden bei uns am 29.04.2016 in der Pflegestelle von ihrer (leider sehr ängstlichen, scheuen) Katzenmutter "zur Welt gebracht. Diese kam als Fundkatze hochschwanger zu uns und für Kastration war es damit leider viel zu spät.

Nummer 5 verstarb leider wenige Tage nach der Geburt. Die Katzenmutter hat sich nur die ersten zwei Wochen um sie gekümmert, dann mussten wir sie "Ophra" unterschieben, die sich ganz hervorragend nun um alle 8 Kitten gekümmert hat.

Daher hatten die Kleinen nicht den besten Start ins Leben. Und daher haben wir uns ganz besondere Namen für sie ausgedacht.

1. Foto: Harild (bedeutet "die Kämpferin): schwarze Kätzin
2. Foto: Hail (bedeutet "das Leben"): getigerter Kater = RESERVIERT!!
3. Foto: Hatto (bedeutet "der Kämpfer"): getigerter Kater mit 4 weissen Pfoten = RESERVIERT!!
4. Foto: Hardine (bedeutet "die Starke"): schwarze Kätzin = RESERVIERT!!

Die Kitten sind altersentsprechend sehr agil und auch sehr lieb und zutraulich, da sie direkt bei uns gross geworden sind und noch keinerlei schlechte Erfahrungen gemacht haben.

Sie haben bereits die erste Entwurmung, sowie die erste Impfung gegen Katzenseuche und gegen Katzenschnupfen hinter sich.

Die Kleinen werden ab Mitte Juli 2016 abgegeben. Drei sind schon reserviert, aber die kleine schwarze "Harild" sucht noch ein Zuhause - am Liebsten als Zweitkatze bzw. mit der kleinen getigerten "Olina" - siehe weiter unten - zusammen, die sie von der Pflegestelle her kennt.

Sie kennen bisher nur Wohnung bzw. Haus - keinen Freilauf und können damit auch in reine Wohnungshaltung vermittelt werden.

Alle vier sind - im Doppelpack - gut vermittelt worden!

Name: "Mimi" und "Öhrchen"

Mimi (komplett getigert)  und Öhrchen (weiße Maske/getigert) geb. 10.06.2016 suchen dringend nun ein neues Zuhause!

Ihre Katzennmama ist tierlieben Leuten im Landkreis Kitzingen hochträchtig zugelaufen und geblieben, Besitzer wieder mal Fehlanzeige.

Am 10.06.2016 hat sie 6 Kitten geworfen, zwei sind verstorben und zwei konnten wir bereits vermitteln, nun suchen wir für die anderen beiden Kitten einen liebevollen Dosenöffner.

Die beiden sind sehr aufgeweckte und verschmuste Katzenkinder die überwiegend im Garten leben, aber auch im Haus. Die beiden spielen schön miteinander und wünschen sich ein liebevolles zu Hause am besten zusammen.

 

Beide sind gut - wenn auch nicht miteinander - vermittelt worden!

Name: "Nala" (rot) und "Simba" (rot-weiss)

"Nala" rot, weiblich, geboren 2014 und ihr Sohn "Simba", rot weiß, geboren 2015 suchen wegen Umzug dringend ein neues Zuhause!

Sie waren bis jetzt reine Wohnungskatzen, aber könnten sich sicher auch an Freigang gewöhnen.
Beide sind kastriert und tätowiert und in Würzburg kennen zu lernen!

Kinder wären auch kein Problem für die zwei Katzen!
Sie suchen am liebsten zusammen einen sehr guten Platz, da sie Mama und Sohn sind und sich sehr gut verstehen.


Die beiden sind gut zusammen untergekommen!

Name: "Kenny" und "Kevin"

Die beiden Brüder wurden Anfang März 2016 in einer Scheune geboren und von Nachbarn betreut.

Leider haben sie durch den unbehandelten Katzenschnupfen etwas an den Augen zurückbehalten. Die Nickhaut sollte bei der Kastration gelöst werden, dann wird man fast nichts mehr sehen. 

Die beiden Kater sind wahnsinnig liebevoll und verschmust, verspielt und selbstverständlich stubenrein. 

Wer möchte die 2 Kampfschmuser kennen lernen und probekuscheln? 

Die beiden durften in ein Zuhause mit 2 ganz lieben Dosenöffnern ziehen. 

Name: "Bibi"

Rotznäschen Bibi - geboren ca. September 2015 - sucht auch ein Zuhause.
Bibi wurde zusammen mit ihrer Schwester Bohne in sehr schlimmen Zustand bei einer Tierärztin abgegeben. Diese brachte sie über die Katzenhilfe Würzburg in die Tierklinik, von da aus kamen sie zu mir.
Bibi hatte schlimmen Katzenschnupfen und böse entzündete Augen. Die Augen sind wieder vollkommen gesund geworden, aber sie hat immer noch ab und zu leichten Schnupfen. Vermutlich heilt der mit der Zeit auch aus, es kann aber sein, dass er chronisch bleibt. Allerdings beeinträchtigt das Bibi gar nicht.
Bibi ist ein sehr fröhliches und sehr verschmustes Katzenmädchen. Sie ist flink und eine Meisterin im Spielmäuschen fangen. Sie sucht ein rauchfreies Zuhause mit Balkon oder auch Freigang in sicherer Gegend. Sie mag andere Katzen und braucht auch Gesellschaft. Die Katze kann aber ruhig schon älter sein und sollte sicherheitshalber geimpft sein.
Bibi ist zwar ein Rotznäschen, aber sie dankt jede Zuwendung und macht einfach nur Freude. Sie wird nach einem persönlichen Kennenlernen mit Schutzvertrag in ihr neues Zuhause gebracht.

Bibi hat das grosse Glück und darf in ihrer wundervollen Pflegestelle bleiben! :-)

Name: "Ratz" und "Ruby"

Die beiden Schmusebacken sind bei einer Kastrationsaktion eingefangen worden. Anfangs waren sie scheu, da sie den Menschen nicht kannten, inzwischen sind sie absolute Kampfschmuser geworden, die ihren Dosenöffner auf der Pflegestelle in Kitzingen viel Freude bereiten. 

Ratz ist der gestiefelte Kater und Ruby die tabby-getigerte Schönheit.

Sie wurden Mitte Juni geboren und können sofort in ihr neues Zuhause umziehen, da sie jetzt gesund und munter sind. 

Kinder sind kein Problem, da sie bisher keine schlechten Erfahrungen gemacht haben und den Menschen einfach nur toll finden. 

Wer möchte das Geschwisterpaar kennen lernen und probekuscheln?

Die Wirbelwinde haben jetzt ein Kind zum Spielen und Toben. 

Name: "Luise", "Leon" und "Lissi"

Die drei Katzenkinder sind mit ihre scheuen Katzenmutter in einer Scheune im Landkreis Würzburg, eingezogen, wo sie aber nicht bleiben konnten.
Die Mamakatze wurde natürlich aber kastriert und darf dort in der Nachbarschaft wohnen bleiben, wo sie auch mitgefüttert wird.

Anfangs waren die drei recht scheu, sie kannten ja keine Menschen und dass sie ihnen nichts böses wollten. Auf der Pflegestelle verloren sie aber bald die scheu und suchen nun dringend ein neues Zuhause - am besten paarweise oder zu einem Artgenossen dazu.

Sie wurden Mitte Juni 2016 geboren und können ab sofort in ihr neues Zuhause umziehen, da sie jetzt gesund und munter sind. 

Wer möchte das Trio kennen lernen und lieben lernen?

Luise und Leon durften gemeinsam nach Wertheim ziehen, Lissi konnte mit einem weitern Katzenkind zu einer Familie nach Veitshöchheim vermittelt werden. 

Name: "Sandra"

Sandra wurde ca. im Mai 2015 geboren, ist sehr verschmust und aktiv und mit ihren Bernsteinaugen einfach eine hübsche kleine Katzendame. Die aktive Sandra wird in reine Wohnungshaltung vermittelt. Sie ist bereits zweifach geimpft und kastriert und kann bei Interesse gerne auf der Pflegestelle besucht werden.

Sandra hat ein schönes Zuhause mit Artgenossen in Gerbrunn gefunden.

Name: "Kiki"

Hallo Ihr Freunde der Minitiger,

mein Name ist Kiki, ich bin eine kleine Dame und wurde Anfang Mai geboren. Leider war ich wohl nicht erwünscht, denn ich lief Mutterseelen allein in der Gegend herum und wusste nicht wohin! Liebe Menschen haben mich aufgenommen um mir die Möglichkeit zu geben ein ordentliches zu Hause zu finden wo man mich auch lieb hat! Ich bin entwurmt erstgeimpft und natürlich stubenrein! Wenn ihr schon eine altersgerechte Katze als Spielgefährten für mich habt würde ich gerne bei euch einziehen!

Wer mich mal kennenlernen will, kann gerne einen Besuchstermin mit meiner Pflegemutti ausmachen. Ich freue mich schon auf euch!

Kiki hat ein schönes Zuhause mit neuer Spielgefährtin gefunden!