Zuhause gefunden Juni 2016

Name: "Sheena"

Sheena wurde völlig abgemagert gefunden. Nach einem kurzen Aufenthalt in einer Tierklinik kam sie auf eine Pflegestelle und wird nun aufgepäppelt.Inzwischen ist sie entwurmt und kastriert, die erste Impfung folgt bald. 

Ein kleines Handicap hat sie leider von ihrer Zeit auf der Straße zurückbehalten. Beim linken Auge ist aufgrund einer früheren Infektion der Tränenkanal verengt. Dadurch tränt das Auge, aber die Sehkraft ist sicherlich nicht dadurch eingeschränkt.

Sheena wurde im Herbst 2015 geboren und ist eine eher ruhige, sehr verschmuste und menschenbezogene Katze. 

In ihrem neuen Zuhause wäre es schön, wenn sie einen verträglichen Katzenkumpel hätte, gerne auch etwas älter. Sie fühlt sich in reiner Wohnungshaltung wohl, ein eingenetzer Balkon wäre optimal.

Wer möchte beim Probekuscheln Sheena kennenlernen?

Sheena hat ein liebevolle Familie gefunden. Alles Gute, liebe Shena :-)

Name: "Lilli"

Die Katzendame Lilli wartet nun schon über zwei Jahre sehnsüchtig auf ein schönes, neues Zuhause. So lange muss sie auch schon auf ihren geliebten Freilauf verzichten und kann sich die Natur nur von der Wohnung aus anschauen.

 

Lilli wurde im Mai 2011 geboren und ist kastriert und geimpft. Sie ist recht ruhig und pflegeleicht, hat aber manchmal ihre Starallüren, z.B. möchte sie in der Pflegefamilie beim Essen immer auf ihrem eigenen Stuhl mit am Tisch sitzen.

 

Es wäre schön, wenn sich bald Katzenliebhaber melden würden, damit Lilli nach der Eingewöhnungszeit endlich wieder Freilauf in verkehrsberuhigter Gegend genießen kann. Mit den anderen Katzen auf der Pflegestelle hat sie sich auch angefreundet, so dass schon ein Artgenosse im neuen Zuhause sein oder sie einen Kumpel mitbringen könnte.

 

Lilli ist zwar keine Schmusekatze, aber vielleicht hat ja jemand doch ein Herz für die eigenwillige Samtpfote.

 

Nach über 2 Jahren auf der Pflegestelle hat Lilli doch noch das optimale Zuhause gefunden.

Name: "Juri"

Hallo, mein Name ist "Juri"!
Ich bin ein ca. 3 Jahre alter Kater - geboren also ca. im Jahr 2012.

Meine Besitzer sind vermutlich weggezogen und haben mich zurückgelassen.
Die letzten 1,5 Jahre lebte ich auf der Straße und bin deshalb gegenüber Fremden erst einmal sehr schüchtern.

Aber ansonsten bin ich pflegeleicht. Am liebsten kuschel ich mich in mein Körbchen und beobachte mein Umfeld.
Aber so langsam tau ich auf und fasse Vertrauen und geniese es auch zu schmusen.
Kastriert und entwurmt bin ich nun auch. 

Ich wünsche mir ein ruhiges Zuhause bei netten Menschen - am Besten "Katzenkenner", die viel Geduld mit mir haben.
Wer gibt mir eine Chance ??

"Juri" darf nun für immer bei seinen Findern blieben, da er inzwischen wieder nach "draussen" umgezogen ist und sich auch nicht mehr wirklich anfassen lassen will.

Name: "Micky"

Micky, ein 14 jähriger Kater sucht dringend wegen Krankheit des Frauchens einen Platz mit Freilauf!

Er ist lieb und verschmust, würde aber gerne nach draußen gehen. Sein Frauchen ist krank und kann nicht so viel mit ihm spielen und auch keinen Zugang nach außen gewähren.

Wer kann Micky helfen ?

Micky hat einen Platz auf einen Gnadenhof gefunden.

Name: "Bärle"

Der schwarz-weisse Kater "Bärle" wurde zwischen den Stadtteilen Neumühle/Grombühl gefunden.
Das Geburtsjahr ca. 2006/2007 ist reine Schätzung.
Leider konnte damals kein Besitzer ausfindig gemacht werden.

Selbstverständlich ist er inzwischen kastriert und entwurmt/entfloht.

"Bärle" ist sehr lieb, sensibel und verschmust, hat aber Angst vor dominanten Artgenossen.
Daher suchen wir für ihn einen Einzelplatz bei lieben, ruhigen Leuten ohne Kleinkinder und andere Katzen - mit gesicherten Balkon, denn das kennt und liebt er!

"Bärle" darf nun doch auf seinem Pflegeplatz für immer bleiben, nachdem er sich in der neuen, sehr ruhigen und liebevollen Familie nicht eingewöhnt hat. Er ist leider sehr sehr sensibel und ängstlich und sehr auf seine Pflegemama fixiert.

Name: "Nala"

Hallo ich bin Nala und eine Persermix-Katze. Geboren wurde ich am 18.07.2015, ich bin natürlich kastriert und geimpft und lebe bisher in reiner Wohnungshaltung.

 

Bisher wohne ich mit einem Kater unter einem Dach und mit dem verstehe ich mich gut. Zu den Menschen in meinem Haushalt habe ich keinen Draht gefunden und deshalb kratze ich wohl auch an den Tapeten.

 

Wer gibt mir eine Chance zu zeigen, dass ich auch anders kann?

 

Nala durfte in ein schönes Zuhause mit Katerkumpel ziehen. 

Name: "verwilderte Hauskatzen"

Ca. 15 verwilderte Hauskatzen haben ihren Futterplatz verloren, da die Frau, die sich bis jetzt um sie gekümmert hat, aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr füttern kann. Jetzt suchen wir dringend Menschen, die eine oder mehrere der Katzen aufnehmen würden.

 

Sie sind keine Wohnung gewohnt und suchen daher Plätze, wo sie in einer Scheune, Stall, Gartenhaus, o. ä. leben können und dort versorgt werden. Voraussetzung ist aber, dass sie erst mind. 4 Wochen eingesperrt werden können, um sich an das neue Zuhause zu gewöhnen.

 

Alle Tiere wurden mittlerweile durch die Katzenhilfe eingefangen und kastriert. Spenden für die angefallenen Tierarzt- und Futterkosten sind natürlich auch sehr willkommen.

Nach über 3 Jahren konnten die Katzen jetzt alle auf geeignete Plätze vermittelt und die Futterstelle aufgelöst werden.