Zuhause gefunden Februar 2017

Name: "Michel"

Der schöne Tigerkater ist einer tierlieben Frau im Steigerwald zugelaufen.
Nachdem sich kein Besitzer fand und die Frau selbst schon zwei Katzen hat, kam er zu uns in Pflege.

"Michel" ist ca. 1 - 3 Jahre alt, kastriert, gekennzeichnet und geimpft. Wie alle Katzen hat er seinen eigenen Charakter und kann sehr verschmust und lieb sein, aber nur, wenn er es auch möchte.

Nachdem er jetzt schon zwei Monate bei uns keinen Freilauf haben kann, wird er immer ungeduldiger  -wer kann Michel helfen??

Wer möchte "Michel" ein neues Zuhause schenken??

 Michel konnte ein verständnisvolles Zuhause bei tierlieben Leuten finden - alles Gute :-D

Name: "Keks" und "Krümel"

Die beiden Brüder "Keks" und "Krümel" wurden am 19.05.2016 geboren.

Ihre Mutter wurde leider nicht rechtzeitig kastriert und so wurde sie trächtig und bekam Babys.
Die anderen Geschwister konnten innerhalb der Familie ein gutes, neues Zuhause finden und
Keks und Krümel zogen dann auf eine Pflegestelle.

Beide sind weiss mit braunen Tigerflecken und sehr zutraulich, da sie von Anfang an bei Menschen aufwuchsen. Sie können deshalb auch gerne zu einer Familie mit Kindern vermittelt werden. DIe Beiden sind einfach nur tolle, liebe Kater und auch für Katzenanfänger sehr gut geeignet, da sie überhaupt nicht schüchtern sind.

Keks und Krümel sind inzwischen entwurmt, geimpft und kastriert sowie tätowiert.

Beide suchen nun (am liebsten) zusammen ein liebevolles Zuhause in Wohnungshaltung.

Über einen Kennlernbesuch würden sich die Jungs freuen - ihr schönstes Weihnachstgeschenk wäre ein neues Zuhause!

Endlich hat es geklappt und auch Keks und Krümel haben ein liebevolles Zuhause finden können - sie haben es mehr als verdient! :-D

Name: "Lina" & "Lauser"

Lina und Lauser kamen im Zuge einer Einfangaktion zur Katzenhilfe. Die Geschwister wurden ca. Mitte September 2016 geboren. Anfangs waren sie noch etwas schüchtern, aber langsam gewöhnen sie sich an das Leben bei Menschen. Bei ihrem Pflegefrauchen sind sie mittlerweile schon sehr verschmust und anhänglich.

 

Sie sind gesund, aktiv und verspielt wie alle Katzenkinder. Da Lina schon ein Zuhause gefunden hat, soll Lauser jetzt gemeinsam mit seiner Freundin "Engelchen" vermittelt werden. Er ist bereits kastriert und geimpft.

Lauser hat zusammen mit seiner Freundin Engelchen ein schönes Zuhause in Ipfhofen gefunden. Auch Lina konnte gut vermittelt werden.

Name: "Engelchen"

Engelchen heißt so, weil sie sehr verschmust ist und gerne Küsschen gibt. Am liebsten schläft sie mit im Bett und zwar mit Körperkontakt. Das Mädel wurde im September 2016 geboren und ist bereits kastriert und geimpft.

 

 

Aber Engelchen kann auch ein Bengelchen sein und dann springt sie einen mit Anlauf an und beißt sie in alles was ihr unterkommt. Zum Glück ist ihr Mäulchen zu klein um richtig zuzubeißen.

 

Sie sucht nun zusammen mit ihrem Freund "Lauser" (siehe unten) ein schönes Zuhause in reiner Wohnungshaltung.

 

Wer Engelchen kennen lernen möchte, kann gerne einen Besuchstermin ausmachen.

Engelchen hat zusammen mit ihrem Freund Lauser ein schönes Zuhause in Ipfhofen gefunden.

Name: "Nico"

Nico wurde Mitte August 2016 von einer wilden Mutter geboren und bei der Kastrationsaktion eingefangen. 

Im Moment lebet er auf einer Pflegestelle in Kitzingen. Bei seinen Pflegeeltern ist er schon richtig zutraulich und kuschelig, bei Fremden noch etwas zurückhaltend. 

Natürlich ist er entfloht und entwurmt und auch sonst gesund und fit. Er wurde bereits 2 x geimpft und kastriert, jetzt wartet er sehnsüchtig auf ein neues Zuhause mit Katzenkumpel.  

Wer möchte die beiden Fellnasen kennen lernen? 

Nico durfte mit einem kleinen Kater aus dem Tierheim in sein neues Zuhause ziehen. 

Name: "Maya"

Mein Frauchen ist vom Land in die Stadt umgezogen. Das hat mir als Freigängerin gar nicht gefallen.

Ich bin jugendliche 4 Jahre alt, kastriert, gekennzeichnet .

Ich suche dringend einen neuen ?Dosi?, der verkehrsberuhigt wohnt, dass ich wieder Freilauf genießen kann.

Aktuell wohne ich auf einer Pflegestelle in Würzburg. Umziehen kann ich nach einer Vorkontrolle oder ich werde zu Euch nach Hause gebracht. Ihr müsst nur eine kleine Schutzgebühr bezahlen, einen Schutzvertrag unterschreiben und schon könnte ich bei Euch einziehen. 

Am Anfang bin ich bei Fremden etwas schüchtern, wenn ich jemanden kenne, schmuse ich sehr gerne. Wenn schon eine Samtpfote bei Euch wohnt, ist das auch o.k. für mich. Ich freue mich aufs Kennenlernen! Eure Maya

Maya durfte zu einer jungen Dame in Einzelhaltung umziehen - sie ist jetzt die Königin.