Zuhause gefunden November 2017

Name: "Nora" und "Nino"

Die beiden Tigerchen wurden bei einer Kastraaktion im Landkreis Kitzingen eingefangen. Die Mutter wird dort weiter versorgt, die 5 Kitten werden in gute Hände vermittelt. 

Die beiden Schmusebacken sind im September 2017 geboren und inzwischen zahm und kuschelig. Frei von Parasiten suchen sie jetzt ein gemeinsames Zuhause. 

Die Beiden haben ein tolles Zuhause mit späterem Freigang gefunden. 

Name: "Resi" und "Rudi"

Die beiden Katzenkinder wurden von einer Tierlieben Dame in der Rhön gefunden und mitgenommen. Leider kann sie die 2 Schmusebacken nicht für immer behalten. 

Sie wurden Mitte September 2017 geboren und sind bereits entfloht und entwurmt. Die erste Impfung gegen Schnupfen und Seuche steht jetzt an. 

Wer möchte die beiden Fellnasen kennen lernen und probekuscheln?

Sie durften doch auf ihrer Pflegestelle bleiben. 

Name: "Easy"

Easy ist aufgeweckt, neugierig und liebt es den Kratzbaum hoch und runter zu klettern oder sich in einem Karton zu verstecken. Der kleine Kater ist schmusig und brummt laut bei seinen Streicheleinheiten. Geht brav aufs Klo und versteht sich prima und furchtlos mit anderen Katzen. Ein Hund darf auch in der Familie vorhanden sein.

Es sollte auf alle Fälle ein Spielgefährte im gleichen alter im neuen Zuhause vorhanden sein und ein großer Kratzbaum mit Liegemulden. Er kann gerne seinen Kumpel Samu von der Pflegestelle mit ins neue Zuhause bringen. 

Klein Easy wurde entwurmt und seine Augen werden noch mit Salbe behandelt. Die Erstimpfung wird gemacht, wenn die Entzündung ganz verheilt ist.

Wer möchte den Herzensbrecher kennenlernen?

er durfte mit einem Katzenkumpel in eine tolle Familie ziehen. 

 

Name: "Ginger" und "Pepper"

Die zwei Schwestern sind Anfang August auf einem Bauernhof geboren und Mitte September auf die Pflegestelle in Faulbach gezogen.


Sie sind mittlerweile entwurmt, entfloht und erstgeimpft.


Ginger ist von den zweien die etwas kleinere und ruhigere. Aber wenn sie möchte kann sie ihrer Schwester mächtig Paroli bieten.
Pepper ist von Anfang an ein kleines aufgewecktes Mädchen und hat ihre Pflegestelle schnell um den Finger gewickelt.
Die zwei kommen gut mit größeren Kindern zurecht und kennen die typischen Alltagsgeräusche.

Sie möchten gerne gemeinsam in ein neues zu Hause ziehen.

Wer die zwei gerne kennenlernen möchte, meldet sich unter.

Die beiden Schwestern durften in ein eigenes Haus Nähe Arnstein ziehen. 

 

Name: "Mini" und "Maxi"

Brüderchen und Schwesterchen wurden von der Katzenhilfe aufgenommen, als ihre Mutter plötzlich nicht mehr in die Scheue zum füttern kam. 

Sie wurden am 01.09.17 von einer Streunerin geboren und tierliebe Menschen haben sich darum gekümmert, dass die Mama kastriert wurde und die 6 Kinder gut untergebracht wurden. 

Beide sind mehrfach entwurmt und flohfrei. Sie sind stubenrein und nach anfänglicher Scheu inzwischen richtige Kampfschmuser.

Wer möchte die beiden kennenlernen und auf ihrer Pflegestelle in Zell probekuscheln? 

Mini und Maxi machen nach der Kastration im Frühling Zell unsicher  - sie mussten gar nicht so weit umziehen. 

 

Name: "Shadow", "Simba" und "Snoopy"

Die 3 Jungs wurden von einer scheuen Mutter in einer Fabrikhalle geboren. Die Arbeiter reagierten sofort und so konnten wir die 5 Babys mit Mutter auf eine Pflegestelle bei Giebelstadt setzen. Die Mutter ist zwischenzeitlich kastriert und sucht einen Platz auf einem Bauernhof oder ähnlichem.

Simba - getigert - Snoopy - getigert mit viel weiß - und Shadow getigert mit weiß - wurden Anfang Mai geboren. Sie wurden mehrfach entwurmt und entfloht und sie haben bereits die erste Impfung gegen Schnupfen und Seuche erhalten. Darum können sie sofort in ein neues Zuhause umziehen.

Wer möchte eine Fellnase oder zwei Fellnasen oder sogar drei Fellnasen adoptieren und vorher probekuscheln? 

Shadow durfte mit seinem Kumpel Karlchen nach Baden-Württemberg ziehen und Simba durfte mit Snoopy zusammen in sein großes Glück ziehen. 

 

Name: "Karlchen"

Karlchen wurde mit seiner Mutter und seinen Geschwistern einfach in einem Garten ausgesetzt. Die Mutter wurde kastriert und lebt jetzt auf einem Bauernhof, seine 4 Geschwister haben schon ein liebevolles Zuhause gefunden, jetzt sucht Karlchen noch seinen Dosenöffner. 

Er wurde Anfang Mai 2017 geboren und ist entwurmt, milbenfrei und flohfrei. 

Zur Zeit wohnt er auf einer Pflegestelle bei Giebelstadt mit Simba, Snoopy und Shadow zusammen. Entweder zieht er zu einer vorhanden Katze oder er bringt einen Katzenkumpel mit. 

Wer möchte mal probekuscheln? 

Karlchen durfte mit Shadow in sein neues Zuhause nach Baden Württemberg ziehen. 

 

Name: "Nico" und "Nora"

Die beiden Katzenkinder sind Anfang September 2017 geboren und wurden bei deiner Kastrationsaktion in Nordheim eingefangen und durften dort auch sofort auf eine Pflegestelle ziehen. 

Sie sind beide sehr zutraulich und verschmust. Die erste Behandlung auf Parasiten haben sie erhalten und demnächst steht die erste Impfung an. 

Wer möchte die beiden Sonnenscheine kennenlernen?

Die beiden Schmusebacken durften gemeinsam in ihr neues Glück ziehen.