Zuhause gefunden Oktober 2017

Name: "Joe" & "Lola"

Das Geschwisterpaar (One-Eye) Joe und Lola (rennt) sucht dringend ein neues Zuhause da sich die Besitzer leider getrennt haben und keiner die Katzen mitnehmen kann. Sie wurden im August 2016 geboren und sind sehr umgänglich, pflegeleicht, gut erzogen und einfach ganz liebe Katzen! Sie sind sehr aufgeweckt und wenn ihre Menschen in der Wohnung aktiv sind, dann sind sie immer mit dabei und voller Neugierde. Kastriert und geimpft sind sie natürlich auch.

Lola ist eine stürmisch, liebevolle Katzendame. Sie ist sehr kuschelbedürftig und fordert dies auch aktiv ein. Sie schnurrt, sobald man sie auf den Arm nimmt und ist immer für Kuscheln oder Spielen zu haben. Kein Wollknäuel oder sonstiges Katzenspielzeug ist vor ihr sicher.

Joe ist ein echter Gentleman von einem Kater. Oft zurückhaltend, aber immer beobachtend - sehr lieb, friedlich und verschmust. Oft kommt er an und schleicht sich einem auf den Schoß um ein paar Streicheleinheiten abzuholen. Er hat nur ein Auge - das zweite hat er leider in den ersten Lebenswochen verloren. Stören tut ihn das jedoch nicht und es macht im Umgang mit ihm keinen Unterschied. Er liebt Kisten und man kann ihm keine größere Freude machen, als ihm einen neuen Pappkarton mit einem Wollknäuel o.ä. hinzustellen.

Die beiden sind immer zusammen unterwegs, unzertrennlich und wollen gerne gemeinsam zu ihrem neuen Dosenöffner umziehen.

Joe und Lola haben ein schönes Zuhause bei Boxberg gefunden.

Name: "Paulchen"

Paulchen

Der liebe und verschmuste Paulchen (geboren im Herbst 2016, 2 x Schnupfen/Seuche geimpft) sucht ein neues und gutes Zuhause. 

Paulchen ist extrem lieb und verschmust und können gerne zu einer Familie mit größeren Kindern ziehen. Allerdings sollte die Familie verkehrsberuhigt wohnen, denn nach der Eingewöhnungszeit möchte er Freilauf erhalten.

Wer möchte den Schmuser kennen lernen? 

Der junge Mann darf jetzt die Gärten in Rottenbauer unsicher machen. 

Name: "Hanne"

Hanne wurde mit ihren Geschwistern am 19.07.17 geboren und kamen als Flaschenkätzchen nach 4 Tagen zur Katzenhilfe. Ihre Mutter wurde leider nicht gefunden. 

Hanne ist ein liebevolles und anhängliches Mädchen, die natürlich stubenrein und parasitenfrei ist. Die erste Impfung hat sie schon erhalten. Sie ist durch die Flaschenaufzucht sehr menschenbezogen, kennt auch Hunde und Kinder sind keine Problem für sie. Da sie keine Gefahren kennt, möchten wir sie nicht in Freigang vermitteln. 

Die anderen Geschwister durften schon umziehen, jetzt sucht Hanne noch ihr "Für-Immer-Zuhause" bei einer weiteren Katze. Aktuell ist sie auf einer Pflegestelle in Kürnach.

Sie durfte mit einer Freundin in Wohnungshaltung ziehen. 


Name: "Suzan"

Suzan wurde im September 2016 geboren und ist bereits kastriert, grundimunisiert und gechipt. Natürlich ist sie komplett stubenrein. 

Sie ist eine sehr ängstliche Katze, auf der Pflegestelle ist sie jetzt seit 1 Woche, hier lässt sie sich schon streicheln und schnurrt. 

Andere Katzen findet sie toll und sie animiert sie auch zum spielen. 

Suzan sucht ein verständnisvolles Zuhause bei Menschen, die ihr die Zeit lassen, die sie braucht. 

Freigang wäre auch möglich, obwohl sie bisher nur in der Wohnung gehalten wurde. 

Wer hat ein Herz und adoptiert diese wundervolle Katze?

Sie durfte zu 2 weiteren Katzendamen ziehen und dort gibt man ihr viel Zeit, um Vertrauen zu fassen. 

 

Name: "Coco"

Coco ist ein absoluter "Sonnenschein". Sie schnurrt eigentlich immer, egal ob ihr ein Mensch oder eine Partnerkatze gegenüber steht. Sie möchte ständig gestreichelt werden - zum Dank gibt sie Köpfchen und Liebesbisse...

 

Da sie bisher noch nichts Negatives erlebt hat, ist sie gegenüber allem aufgeschlossen. Angst oder Vorsicht kennt sie nicht. Deshalb ist es wichtig, dass sie in Wohnungshaltung vermittelt wird - natürlich nicht alleine, sondern zu einem Artgenossen im passenden Alter.

 

Coco wurde im September 2016 geboren, ist kastriert und hat die Erstimpfung erhalten. Da sie auf einem Bauernhof aufgewachsen ist und nicht tierärztlich versorgt wurde, ist ein chronischer Schnupfen zurückgeblieben, der aber hauptsächlich aus Niesen besteht.  

 

Wer zum Probekuscheln vorbeikommen möchte, kann gerne einen Besuchstermin ausmachen.

 

Coco durfte zu Tierfreunden nach Giebelstadt ziehen.

Name: "Baby" und "Lucy"

Baby - der schwarze Panter - ist 2012 und Lucy - die weiße Schönheit - ist 2015 geboren. Sie sind inzwischen beide kastriert und 2 x gegen Schnupfen und Seuche geimpft. 

Beide sind wahnsinnig schmusebedürftig und kinderlieb. 

Bisher sind es reine Wohnungskatzen, was auch so bleiben soll, da Lucy eine schwere Flohdermatitis hatte, als sie zu uns auf die Pflegestelle kam. 

Wer möchte die beiden auf ihrer Pflegestelle in Kitzingen kennen lernen?

Die beiden haben zusammen ein tolles Zuhause gefunden. 

 

Name "Orhe"

Ein ungewöhnlicher Name für eine außergewöhnliche Katze. Ohre - Königin - aus dem arabischen. 

Ohre wurde vor ca. 1,5 Jahren bei einer Kastrationsaktion in Oesfeld eingefangen und kastriert. Inzwischen ist sie total schmusig und von ihrem eigentlichen Zuhause, ein Hof, der in zwischen leer steht, auf einen Nachbarhof umgezogen. 

Da sie aber eine Königin sein will, mobbt sie die Katzen dort vor Ort. Deshalb suchen wir dringend ein Zuhause für sie, in dem sie Einzelkönigin sein darf. 

Wer möchte der Dame ein Zuhause mit Garten bieten? 

Sie durfte zu einer Familie nach Lengfeld ziehen.