Zuhause gefunden Oktober 2018

Name: "Bonny" und "Krümel"

Bonny und Krümel suchen neuen Dosenöffner

Die beiden Geschwister sind laut Information vom Vorbesitzer ca. 3 Jahre alt.

Leider sind die Zwei aus nicht besonderst guten Umständen auf die Pflegestelle gekommen, beide hatten einen heftigen Hautpilz, der aber nun erfolgreich behandelt wurde.

Bonny ist sehr verschmust, verspielt und fordert dies durch maunzen auch regelmässig ein. Sie ist kastriert, entwurmt und erfolgreich behandelt gegen den Hautpilz.

Krümel ist, wie seine Schwester verschmusst und  total Menschen bezogen. Er liebt es überall da zu sein, wo auch sein Dosenöffner ist. Er ist kastriert, entwurmt, gechipt und ebenfalls erfolgreich behandelt gegen denn Hautpilz.

Beide sind reine Wohnungskatzen und sollten dies auch bleiben .

Sie haben gemeinsam ihre Wohnung gefunden und dürfen jetzt gemeinsam "umdeckorieren". 

Name: "Kasper" und "Kimba"

Kasper und Kimba suchen als Geschwisterpaar einen neuen Dosenöffner.

Die Geschwister sind 12 Wochen alt, entwurmt und kern gesund.

Sie sind sehr verspielt, neugierig und lieben es zu klettern.

So wie kleine Kitten sind, lieben sie es ausgiebig zu schmusen, nur Kimba ist etwas schüchtern aber mit ihrem Bruder blüt sie auf, deswegen sind sie nur im Doppelpack abzugeben.

Sie sind bis jetzt reine Wohnungshaltung gewöhnt ein Balkon wäre schön. 

Die beiden Fellnasen durften gemeinsam in ihr neues Zuhause umziehen und haben ihre neuen Dosenöffner schon um die Finger gewickelt. 

Name: "Lulu", "Luka", "Lucy", "Lilo", "Louise" und "Fridolin"

Lulu, Luka, Lucy, Lilo, Louise und Fridolin
Die Katzenwelpen Luke, Luka, Lucy, Lilo und Louise sind am Pfingstmontag auf der Pflegestelle in Faulbach zur Welt gekommen.

Die 5 haben die ersten 2 Wochen zusammen mit ihrer Mutter Lotte verbracht, bevor die Truppe den kleinen Findling "Frido" (Fridolin) aus Faulbach herzlich in ihre Mitte aufgenommen haben.


Fridolin ist Anfang Mai geboren.

Die nun 6 Kitten entwickelten sich nach ein paar Startschwierigkeiten prächtig und sind momentan zur weiteren Sozialisierung in die Bestandsgruppe der Pflegestelle integriert.

Lulu und Louise sind die etwas ruhigeren in der Rasselbande.

Alle Kitten sind entwurmt und entfloht und benutzen das Katzenklo zuverlässig.

Sie durften jeweils im Doppelpack in ihr neues Zuhause ziehen und dürfen dort auch bleiben. Scheinbar haben sie eine gute Kinderstube genossen und wissen sich zu benehmen. 

Name: "Gini"

Gini kam als hochtragende Katze auf eine Pflegestelle und durfte dort am 17.7.18 ihre 4 Babys zur Welt bringen. Die Babys sind abgestillt und Gini sucht jetzt ihr Zuhause.

Sie ist ca. 2 Jahre alt, liebt Kinder und mag Hunde. Sie ist wahnsinnig verschmust und findet auch andere Katzen toll.

Inzwischen wurde sie natürlich kastriert und tätowiert, was ihre grünen Ohren erklärt. 

Einen Drang nach draußen hat sie nicht und kann deshalb auch zu einer anderen Katze in die Wohnung ziehen. Freigang ist aber auch möglich.

Gini hat ihr Zuhause für immer gefunden und fühlt sich dort richtig wohl 

 

Name: "Dino"

Dino sucht ein tolles zu Hause mit gesicherten Freigang oder einem tollen gesicherten Balkon.

Er wurde total verwahrlost und voller Zecken in Wertheim gefunden. Er wurde dann zu uns auf die Pflegestelle gebracht und tierärztlich versorgt. Da wurde auch festgestellt, dass der arme Kerl mal angeschossen wurde, da das Projektil noch im Körper ist. Dies beeinträchtigt ihn aber nicht.

Dino wird auf ca. 8 Jahre geschätzt. Aufgrund seiner wohl langen Zeit auf der Straße hat er einen chronischen Katzenschnupfen und ihm fehlen auch ein paar Zähne. 
Er liebt es sein Pflegepersonal einer täglichen Katzenwäsche zu unterziehen und abends mit auf der Couch zu kuscheln. Tagsüber zieht er sich auch gerne mal in einer stillen Ecke zurück.

Es wäre schön wenn Dino als EINZELPRINZ ein neues zu Hause bekommen könnte, da er mit den anderen Katzen auf der Pflegestelle immer mehr überfordert ist. 

Wer schenkt dem süßen Tigerchen ein neues liebevolles zu Hause?

Dino hat das Herz seiner Adoptantin im Flug gewonnen und hat sein Zuhause für immer gefunden. 

Name: "Ida", "Ivy", "Mika" und "Mio"

Die 4 Katzenkinder wurden auf einer Pflegestelle am 17.07.18 geboren. Die Mama Gini kam als schwangere Streunerin zu uns. 

 

Inzwischen sind sie entwurmt und zum ersten Mal geimpft. Die Mama hat sie "abgestillt" und die 4 können in ihr Für-Immer-Zuhause umziehen. Am liebsten im Doppelpack.

 

Die kennen Kinder und Hunde und finden beides toll.

Die 4 durften jeweils im Doppelpack in ihr neues Zuhause umziehen. 

 

Name: "Anna", "Astrid" und "Asterix"

Die 3 Kitten wurden im Landkreis Uffenheim von einer scheuen Streunermama geboren und während der Kastrationsaktion einfangen. Sie sind inzwischen sehr schmusig und zutraulich. 

 

Sie kennen Hunde und kleine Kinder und sind altersgemäß sehr neugierig und verspielt. 

 

Anna, Asterix und Astrid wurden Mitte Mai 2018 geboren, sind inzwischen entwurmt und entfloht und sind bereit ihr neues Zuhause zu erobern.

Anna und Astrid durften gemeinsam in ihr neues Zuhause umziehen, Asterix hat einen tollen Katzenkumpel zu spielen und kuscheln gefunden.